Rezept Truthahn Gemüse Eintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Truthahn-Gemüse-Eintopf

Truthahn-Gemüse-Eintopf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3231
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3034 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Auberginen schälen – oder nicht? !
Eine sehr gute Faustregel: Wenn die Auberginen in kurzer Zeit fertig gedünstet sein sollen, schäle man sie vorher. Andernfalls, wenn es nicht eilt, ist Schälen nicht nötig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Truthahnoberflügel oder
750 g Putenoberkeule
1 l Wasser
2 El. getrocknetes Suppengewürz
250 g Möhren
250 g Broccoli
250 g Blumenkohl
250 g dicke Bohnen
- - Bohnenkraut
3 El. gehackte Petersilie
3 El. Kerbel
- - Salz
- - Pfeffer
50 g geriebener Parmesankäse oder Emmentaler
Zubereitung des Kochrezept Truthahn-Gemüse-Eintopf:

Rezept - Truthahn-Gemüse-Eintopf
Truthahnflügel im Wasser mit Gewürz ankochen und 30 bis 35 Minuten fortkochen Möhren in dünne Scheiben, Broccoli- und Blumenkohlstiele in Würfel schneiden, Broccoli- und Blumenkohlröschen zerteilen. Truthahnflügel aus der Brühe nehmen. Brühe durch ein Sieb geben, wieder aufkochen, Möhren, Kohlstiele, Bohnen sowie Bohnenkraut hineingeben und fortkochen, bis das Gemüse knapp gar ist. Fleisch von Haut, Sehnen und Knochen befreien, in Würfel schneiden, mit Kohlröschen und Kräutern in den Eintopf geben, erhitzen und 8 bis 10 Minuten fortkochen. Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Käse bestreut servieren. Beilage: Vollkornbrot.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 10270 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Dessert - Italienische Süßspeisen KlassikerDessert - Italienische Süßspeisen Klassiker
Natürlich gibt es da die Pasta und die Pizzen, und wenn die auf den Tisch kommen, soll es deftig und manchmal auch scharf zugehen. Doch die italienische Küche hat auch andere Seiten zu bieten: köstliche Desserts.
Thema 17503 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Butter oder Margarine?Butter oder Margarine?
Auf dem Markt gibt es verschiedene Butterarten und Margarinesorten. Wir klären auf, wo die Unterschiede liegen und ob wirklich Margarine weniger Fett enthält als Butter.
Thema 5561 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |