Rezept Traubenrisotto in Weinblättern

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Traubenrisotto in Weinblättern

Traubenrisotto in Weinblättern

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24548
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3319 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Christbäume haltbar gemacht !
Den Stamm schräg abschneiden und zwei Tage vor dem Fest in eine Mischung aus 2 Teilen Glyzerin und 1 Teil Wasser stellen. Der Baum wird dann nicht so schnell abnadeln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1/8 l Olivenöl,
500 g Avorio-Reis,
1/2 l klare Brühe, (Instant)
50 g Pinienkerne,
375 g blaue Weintrauben,
100 g Ziegenkäse,
20 g frische Weinblätter, (ersatzweise eingeleg
- - Salz,
- - Pfeffer aus der Mühle,
3  Zitronen, unbehandelte
- - Zucker,
- - Klarsichtfolie,
Zubereitung des Kochrezept Traubenrisotto in Weinblättern:

Rezept - Traubenrisotto in Weinblättern
1) 3 El Olivenöl erhitzen. Reis darin glasig dünsten. Mit Brühe ablöschen, aufkochen, ca. 20 Minuten garen. Pinienkerne rösten. Trauben halbieren, entkernen. Käse würfeln. Weinblätter blanchieren, kalt abschrecken, Stiele entfernen. Blätter auf Folie ca. 30 X 25 cm groß auslegen. Reis Pinienkerne, Trauben und Käse mischen, würzen. Risotto auf den Weinblättern verstreichen, rundherum 2 cm Rand frei lassen. Blätter mit Hilfe der Folie fest aufrollen, Zitronen heiß wachen. Schale von 1 Zitrone abschälen, in feine Streifen schneiden. Zitrone dann so schälen, das die weiße Haut entfernt ist. Zitrone in Scheiben schneiden. Rest Zitrone auspressen. Saft, 1/8 l Wasser und Rest Olivenöl aufkochen, würzen. Zitronenscheiben und streifen zufügen. Risottorolle mit Vinaigrette anrichten. Kochtip Vanilleschoten: Ausgekratzte Vanilleschoten nicht wegwerfen. Machen Sie ihren Vanilletee selbst!! Dafür die Schoten mit schwarzem Tee aufbrühen oder mit Teeblättern verschlossen in Dosen einige Tage ziehen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feinkost der verleckerte Mensch alles über feinkostFeinkost der verleckerte Mensch alles über feinkost
Vor 200 Jahren galt man seinen Mitmenschen hierzulande als höchst leckerhaft wenn man nach leckeren Speisen begierig war.
Thema 8256 mal gelesen | 27.04.2007 | weiter lesen
Loquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesundLoquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesund
Die Japanische Wollmispel (Eriobotrya japanoica) oder Loquat stammt ursprünglich aus China und Japan und fand im Lauf des 18. Jahrhunderts den Weg in die mediterranen Gebiete Europas.
Thema 8478 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Heidelbeeren - Eine Frucht mit GesundheitsbonusHeidelbeeren - Eine Frucht mit Gesundheitsbonus
Heidelbeeren können eine pflichtbewusste Hausfrau durchaus an den Rande des Wahnsinns bringen – nämlich dann, wenn sie nicht im Mund landen, sondern auf der reinweißen Bluse oder dem frisch gewaschenen T-Shirt.
Thema 4808 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |