Rezept Traubencreme

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Traubencreme

Traubencreme

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2022
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6244 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Teigkneten - aber sauber !
Nehmen Sie eine große, saubere Plastiktüte und kneten den Teig darin. Er klebt nicht an den Händen und trocknet auch nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Blatt weiße Gelatine
2  Eigelb
100 g Zucker
2 El. Zitronensaft
1/8 l Traubensaft
1 Glas saure Sahne (200 g)
3 Scheib. Pumpernickel (120 g)
50 g Mandelblätter
500 g Trauben (blau und grün gemischt)
1 Glas Schlagsahne (250 g)
Zubereitung des Kochrezept Traubencreme:

Rezept - Traubencreme
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb mit Zucker schaumig rühren, Zitronensaft und Traubensaft unterrühren. Gelatine tropfnaß bei milder Hitze auflösen, Eigelbmasse langsam in die aufgelöste Gelatine rühren, saure Sahne ebenfalls unterrühren. Kalt stellen. Pumpernickel in kleine Würfel schneiden, ohne Fett in einer Pfanne anrösten. Mandelblättchen ebenfalls ohne Fett goldbraun rösten. Trauben waschen, halbieren und entkernen. Wenn die Creme zu gelieren beginnt, die Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Creme schichtweise mit Trauben, Pumpernickel und Mandeln anrichten und verzieren. Bis zum Servieren kalt stellen. Als Menüvorschlag: Vorspeise: Brunnenkresse-Salat Hauptspeise: Leber mit Apfelringen Dessert: Traubencreme

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 7000 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Zitronengras - Lemongras für asisatische GerichteZitronengras - Lemongras für asisatische Gerichte
Alleine der Name kann einem das Wasser im Munde zusammen laufen lassen: Zitronengras kitzelt schon beim Aussprechen in Gaumen und Nase und klingt nach belebender Frische.
Thema 10882 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 3123 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |