Rezept Trauben Konfituere

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Trauben-Konfituere

Trauben-Konfituere

Kategorie - Aufbau, Marmelade, Weintraube Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27746
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 19384 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Johannisbeere !
Als Marmelade gut gegen verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Blaue Trauben
250 g Weisse Trauben
0.125 l Burgunderwein
0.5  Vanilleschote
0.5  Unbehandelte Zitrone abgeriebene Schale
10 g Gelierpulver
500 g Zucker
Zubereitung des Kochrezept Trauben-Konfituere:

Rezept - Trauben-Konfituere
Trauben abzupfen. In einen Topf geben, Rotwein, das ausgeschabte Mark der Vanilleschote und Zitronenschale zugeben. 5 Minuten kochen. Dann erkalten lassen. Mit Gelierpulver und Zucker ansetzen und 10 Minuten sprudelnd kochen. Kerne abschoepfen, Konfituere heiss in Glaeser fuellen und diese mit Einmachfolie verschliessen. :Fingerprint: 21521449,101318779,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Essen im Mittelalter wie war das?Das Essen im Mittelalter wie war das?
Vielleicht haben Sie selbst schon einmal an einem Rittermahl teilgenommen, oder Sie kennen jemanden der das gemacht hat. Zumindest haben sie in Ritterfilmen schon die Festgelage bewundert die hier und da aufgetragen wurden.
Thema 29252 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Weihnachtsessen: Weniger is(s)t mehrWeihnachtsessen: Weniger is(s)t mehr
Wer stets darum kämpfen muss, sein Gewicht zu halten oder gar versucht, etwas abzunehmen, für den sind Advent und die Feiertage zwischen Weihnachten und Neujahr mit zahlreichen Stolperfallen gespickt.
Thema 3057 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 20958 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |