Rezept Totenbeinli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Totenbeinli

Totenbeinli

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21627
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6465 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: ganze Walnüsse !
Walnüsse, die man im Ganzen braucht, bekommt man durch einen Trick unbeschädigt aus der Schale. Legen sie die Nüsse 24 Stunden in lauwarmes Wasser und knacken Sie sie erst dann.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
75 g Margarine
200 g Zucker
2  Eier
1/2  Zitrone, abgeriebene Schale
1 Tl. Zimt
1 Prise Nelkenpulver
1 Prise Salz
50 g Haselnuesse, gemahlen
200 g Haselnuesse, ganz
250 g Mehl
Zubereitung des Kochrezept Totenbeinli:

Rezept - Totenbeinli
Die Margarine in eine Schuessel geben, geschmeidig ruehren. Zucker, Eier und die abgeriebene Zitronenschale beigeben, schaumig ruehren. Zimt, Nelkenpulver, Salz und die gemahlenen Haselnuesse mit der Masse vermischen. Die ganzen Haselnuesse auf einem Blech oder in der Pfanne leicht roesten. Zwischen den Haenden reiben, um die Haeutchen teilweise zu entfernen. Dann die Nuesse beigeben. Das Mehl der Masse beigeben, zu einem festen Teig kneten. 30 Minuten ruhen lassen. Den Teig 1 cm dick auswallen. In fingerlange Stengeli schneiden. Mit Eiweiss bepinseln. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Guetzli in der Mitte des Ofens waehrend 18-20 Minuten backen. * Quelle: Betty Bossi erfasst von M. Herrsche Stichworte: Backen, Guetzli, Gebaeck, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 7204 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Suppen und Suppenbars - einfach leckerSuppen und Suppenbars - einfach lecker
Immer häufiger findet man in deutschen Städten Suppenbars, die eine tolle Alternative zu üblichen Mittagsmenüs darstellen. Zudem sind frische Suppen sehr gesund und lecker.
Thema 5568 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Second Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle RestaurantkulturSecond Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle Restaurantkultur
So mancher mag schon von Second Life gehört haben, viele jedoch noch nicht: Second Life ist eine Art Puppenstube für Erwachsene im Internet, eine virtuelle Welt.
Thema 5425 mal gelesen | 22.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |