Rezept Totenbeinli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Totenbeinli

Totenbeinli

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21627
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6421 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Johanniskrauttee !
Gegen nervöse Erschöpfung, Wechselbeschwerden, Abgespanntheit, Ruhelosigkeit

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
75 g Margarine
200 g Zucker
2  Eier
1/2  Zitrone, abgeriebene Schale
1 Tl. Zimt
1 Prise Nelkenpulver
1 Prise Salz
50 g Haselnuesse, gemahlen
200 g Haselnuesse, ganz
250 g Mehl
Zubereitung des Kochrezept Totenbeinli:

Rezept - Totenbeinli
Die Margarine in eine Schuessel geben, geschmeidig ruehren. Zucker, Eier und die abgeriebene Zitronenschale beigeben, schaumig ruehren. Zimt, Nelkenpulver, Salz und die gemahlenen Haselnuesse mit der Masse vermischen. Die ganzen Haselnuesse auf einem Blech oder in der Pfanne leicht roesten. Zwischen den Haenden reiben, um die Haeutchen teilweise zu entfernen. Dann die Nuesse beigeben. Das Mehl der Masse beigeben, zu einem festen Teig kneten. 30 Minuten ruhen lassen. Den Teig 1 cm dick auswallen. In fingerlange Stengeli schneiden. Mit Eiweiss bepinseln. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Guetzli in der Mitte des Ofens waehrend 18-20 Minuten backen. * Quelle: Betty Bossi erfasst von M. Herrsche Stichworte: Backen, Guetzli, Gebaeck, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräuter die kleinen Alleskönner aus der NaturKräuter die kleinen Alleskönner aus der Natur
Schon vor tausenden von Jahren waren sie in Verwendung, doch durch die Industrialisierung verloren sie allmählich an Bedeutung.
Thema 9793 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Kartoffelsalat - Salate zum GrillenKartoffelsalat - Salate zum Grillen
Kartoffelsalat ist der Renner. Schon seit Jahren. Wer kennt sie nicht, die unzähligen Varianten und Macharten, die auf jeder Party zu finden sind. Sei es nun die Gartenparty, der Geburtstag oder die Hochzeitsfeier.
Thema 34354 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Kaffee trinken ist das GesundKaffee trinken ist das Gesund
1683 eröffnete das erste Kaffeehaus in Wien, und mit ihm entstand eine ganze Kultur, die mit den Jahrhunderten typisch für das gemütliche Österreich wurde.
Thema 10187 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |