Rezept Toskanisches Weissbrot

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Toskanisches Weissbrot

Toskanisches Weissbrot

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7787
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5587 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten verfeinern !
Kochen Sie doch die Tomaten mal mit einer Prise Zucker. Der Geschmack verfeinert sich, Sie werden es bemerkten! Ganze Tomaten, die zum Dünsten vorgesehen sind, fallen nicht so leicht auseinander, wenn Sie vorher vertikal eingeritzt wurden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Mehl (Type 405)
40 g Hefe
1/2 l lauwarmes Wasser
- - Mehl fuer's Arbeitsbrett
- - Oel fuer's Backblech
Zubereitung des Kochrezept Toskanisches Weissbrot:

Rezept - Toskanisches Weissbrot
Das Mehl in eine grosse Schuessel geben. In die Mitte eine Mulde druecken. Die zerbroeckelte Hefe mit 1/4 l Wasser verruehren. In die Mulde giessen und mit etwas Mehl vom Rand zu einem Brei vermischen. Schuessel mit einem Tuch zudecken und an einem warmen Ort stellen (ca. 1 h) Danach den 'Vorteig' mit dem gesamten Mehl mischen und unter Ruehren und Schlagen das ganze mit dem nach und nach zugegebenen restlichen Wasser vermengen, dass sich der Teig leicht von der Schuessel loest. Dann den Teig auf eine bemehlte Platte legen und kraeftig durchkneten, bis er glatt und geschmeidig ist. (Dir sollte schon warm werden, hihi) Eine Kugel formen und in Tuecher gehuellt warm stellen (wieder eine Stunde) Den Backofen auf 200GradC vorheizen, das Backblech leicht einfetten. Aus dem gegangenen Teig einen Laib formen (eher hoch als breit, er breitet sich noch etwas aus) und auf der untersten Schiene etwa eine Stunde backen. Das Brot ist fertig, wenn es goldbraun ist, und es beim Klopfen auf die Unterseite hohl klingt. Die Besonderheit ist, dass es nicht gesalzen wird, was man ja auch im Restaurant, oder wo auch immer man das Brot kriegt, rausschmeckt, finde ich. Vorbereitung (inkl. 2,5 Stunden Backzeit etwa 1 Stunde ** From: rdgrille@cip.ft.uni-erlangen.de (Richard Grillenbeck) Date: Wed, 20 Oct 1993 10:51:18 GMT Stichworte: Brot, Weissbrot, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 29602 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?
Bereits im Jahre 1874 war die Wirkung von Fluor auf die Zähne bekannt, Kalium fluoratum wurde damals schon zur Vorbeugung gegen Karies empfohlen. Auch in der Medizin gibt es verschiedene Arzneien, die Fluoride enthalten, z. B. Antirheumatika.
Thema 45177 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Bio-Fast-Food - Schnell und GesundBio-Fast-Food - Schnell und Gesund
Der Trend von Bio-Fast-Food ist auf dem Vormarsch und immer mehr greifen lieber zum schnellen, gesunden Essen als zu Currywurst und Co. Vor allem Deutschlands Großstädte haben einiges zu bieten.
Thema 6316 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |