Rezept Toskanische Pilzsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Toskanische Pilzsauce

Toskanische Pilzsauce

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8463
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5005 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Angestoßene Eier !
Sind die Eier leicht angestoßen, haben sie die unangenehme Eigenschaft in der Schachtel kleben zu bleiben und beim Herausnehmen vollends zu zerbrechen. Machen Sie die Schachtel nass, dann lassen sie sich recht einfach lösen. Die angeknacksten Eier lassen sich nicht nur für Spiegel- oder Rührei verwenden. Sie können sie auch kochen, wenn Sie sie fest in Alufolie einwickeln und dem Kochwasser etwas Essig zusetzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
15 g Getrocknete Steinpilze
150 g Magerer Schinkenspeck
200 g Zuckerschoten
2  Karotten
1  (oder 2) Kohlrabi
1 klein. Junge Sellerieknolle mit Gruen
2  Zucchini
1/2  Bd. Glatte Petersilie
- - Salz
- - Butter
- - Pfeffer; frisch gemahlen
125 g (oder 250 g) Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Toskanische Pilzsauce:

Rezept - Toskanische Pilzsauce
Die Steinpilze in ein Toepfchen geben, mit 1/4 Liter kochendem Wasser uebergiessen und 1-2 Minuten koecheln lassen. Beiseite stellen zum Nachquellen. Den Schinkenspeck wuerfeln. Die Zuckerschoten putzen und, falls noetig, einmal schraeg durchschneiden. Karotten, Kohlrabi und Sellerie waschen, putzen und in schmale Stifte schneiden, Zucchini wuerfeln. Selleriegruen und Petersilie hacken. Schinkenspeck mit der Butter zusammen in eine genuegend grosse Pfanne geben und erhitzen. Das Gemuese (ausser den Zucchini) zugeben und einige Minuten anduensten. Die Steinpilze samt Bruehe zufuegen, salzen, pfeffern und etwa 10-15 Minuten koecheln lassen. Nach 5 Minuten die Zucchini hineingeben. Das Gemuese sollte noch bissfest sein. Mit Creme fraiche verfeinern, mit den Teigwaren mischen und in einer grossen Form oder Schuessel auftragen. Portionen: 4 ** From: R.GAGNAUX@link-ch1.aworld.de (Rene Gagnaux) Date: Mon, 17 Jan 1994 01:00:00 +0200 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Sauce, Teigware, zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nudelsalat - Frische Ideen für den Grillabend und die PartyNudelsalat - Frische Ideen für den Grillabend und die Party
Der Nudelsalat ist das Nonplusultra für den Grillabend oder die Party mit Freunden – aber ganz ehrlich: Hat er diesen Status verdient?
Thema 10021 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Bistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache LebensartBistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache Lebensart
Das Bistro gilt als Inbegriff der französischen Lebensart. In kleinen, schlicht eingerichteten Lokalen treffen sich Einheimische und Touristen auf einen Kaffee oder ein Glas Wein, die Speisekarte ist überschaubar, die Mahlzeiten bodenständig, die Atmosphä
Thema 8488 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Nussgenuss alles über echte und falsche NüsseNussgenuss alles über echte und falsche Nüsse
Als leckere Knabbereien sind unterschiedlichste Nussarten in vielen Haushalten zu finden. Geröstet, gesalzen, in würziger Hülle oder noch in der zu knackenden Schale. Der Artikel verrät Wissenswertes über die bekanntesten Nusssorten.
Thema 13804 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |