Rezept Toskanische Kueche Huehnchen Geschmort

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Toskanische Kueche - Huehnchen Geschmort

Toskanische Kueche - Huehnchen Geschmort

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10911
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9918 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zinnkrauttee !
Gegen Blutunreinheiten, Stauungen, Bindegewebschwäche, und zur Harnvermehrung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 1/2 kg Poularde; oder ein etwas schwereres Tier
8  Tomaten; gehaeutet und entkernt oder
1 Dos. Tomaten
10  Schalotten
10  Knoblauchzehen; geschaelt und halbiert
20  Oliven, schwarz
1  Lorbeerblatt
1 Tl. Getr. Thymian
1 Tl. Rosmarin oder
8  Frische Salbeiblaetter; oder etwas mehr
1/4 l Weisswein, trocken
1/4 l Wasser
- - Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Toskanische Kueche - Huehnchen Geschmort:

Rezept - Toskanische Kueche - Huehnchen Geschmort
Rainer Sass: Geschmorte Fleischgerichte gehoeren wie Olivenoel und Brot zur klassischen Toskanakueche. Meine Version wird mit Oliven, Tomaten, Schalotten und Knoblauch geschmort. Alle Zutaten mitsamt dem Huhn muessen von erstklassiger Qualitaet sein. Also kein Huhn aus der Tiefkuehltruhe und kein Billigolivenoel fuer DM 3,99. Das Huhn wie folgt zerteilen: Fluegel, Keule am Gelenk zerteilen, Brust mit Knochen und jede Brusthaelfte halbieren So bekommt man zehn Teile,diese salzen, pfeffern und in Olivenoel in einem grossen Topf anbraten. Knoblauch, Schalotten und Olivenoel beigeben. Danach die ganzen Fruechte der Dosentomaten entkernen, den Saft auffangen. Alle Gewuerze in den Topf geben, Wein und Wasser dazu und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel 60 Minuten koecheln lassen. Hat sich zu viel Fluessigkeit gebildet, schmort man die letzten 20 Minuten mit offenem Deckel; aber Vorsicht, dass nichts anbrennt! Dazu schmeckt Brot und ein leicht gekuehlter Chianti. * Quelle: NORDTEXT - 13.06.94 NDR 2 - KOCHSTUDIO MIT RAINER SASS ** Erfasst und gepostet von Ulli Fetzer (2:246/1401.62) vom 16.06.1994 Stichworte: Gefluegel, Hell, Huhn, Italien, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen SpeisenBrunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen Speisen
Ein moderner Gourmetkoch schwört auf die Geheimnisse der Brunnenkresse (Rorippa nasturtium-aquaticum) – und im Idealfall wird er sie selbst anbauen.
Thema 5235 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Baumkuchen, sieht lustig aus und schmecktBaumkuchen, sieht lustig aus und schmeckt
Für seine Fans steht außer Frage, dass er der König aller Kuchen ist: der Baumkuchen.
Thema 8659 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Himbeeren - schmackhaft und gesundHimbeeren - schmackhaft und gesund
Die leckeren roten Beeren, die uns unterwegs in freier Natur oder im Garten begegnen, sind nicht nur eine willkommene gesunde Abwechslung, sondern auch noch medizinisch wirksam.
Thema 4715 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |