Rezept Toskanische Fischsuppe (Cacciucco alla toscana)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Toskanische Fischsuppe (Cacciucco alla toscana)

Toskanische Fischsuppe (Cacciucco alla toscana)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13920
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9177 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Speck !
Legen Sie Schinkenspeck einige Minuten ins kalte Wasser, bevor Sie ihn braten. Er wellt sich dann nicht mehr so stark. Und wenn Sie ihn ganz langsam erhitzen und mit einer Gabel an mehreren Stellen einstechen, dann schrumpft er auch viel weniger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 99 Portionen / Stück
1 1/2 kg Seefische, wie Makrelen, Seehecht, Goldbrassen, Merlan, Schellfisch,
- - Barsch, Sardinen
10  Krebse oder Garnelen
1 kg Muscheln
3  Knoblauchzehen (oder mehr)
1  Zwiebel
1 klein. Peperoni
500 g Dosen-Tomaten (keine Hollandtomaten)
1/4 l Weisswein z.B. Frascati
1  Pk. Fleischsuppe oder die entsprechende Menge Fond
1/2 Tl. Paprika
1/4 Tl. Thymian, am besten frisch (ca. ein Zweig)
- - Olivenoel
4  Scheibe (-8) Weissbrot oder Baguette
Zubereitung des Kochrezept Toskanische Fischsuppe (Cacciucco alla toscana):

Rezept - Toskanische Fischsuppe (Cacciucco alla toscana)
Die Fischsorten - moeglichst 4-6 verschiedene - kuechenfertig vorbereiten und in Stuecke schneiden. Die Muscheln und Krebse unter fliessend Wasser gruendlich abbuersten. In einem grossen Topf ca. 8 El. Olivenoel erhitzen. Eine Knoblauchzehe, die Zwiebel, die Petersilie und die entkernte Peperoni feinhacken und in dem Oel anduensten. Wenn frische Tomaten verwendet werden diese ueberbrueht und enthaeutet. Die Tomaten puerieren - moeglichst ohne Kerne durch ein Sieb passieren - und in den Topf geben. Die Fleischbruehe - man kann auch Fischfond nehmen - und den Wein dazugiessen. Alles ca. 15 min. kochen lassen. Nun die Fischstuecke dazugeben, die Muscheln und Krebse zuerst. Jetzt das ganze nochmal ca. 15 bis 20 min. kochen lassen und dann mit Peffer, Salz, Thymian und Paprika abschmecken. Die Weissbrotscheiben mit den durchgeschnittenen Knoblauchzehen einreiben, in heissem Olivenoel goldbraun backen oder im Backofen ohne Fett roesten. Die Scheiben in tiefe Suppenteller oder eine grosse Terrine legen und darueber die Fischsuppe geben. Beilagen : Fruchtiger Weisswein 07.01.1994 Erfasser: Stichworte: Suppen, Fisch, P99

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süße Nudeln - Pasta zum DessertSüße Nudeln - Pasta zum Dessert
Nudeln sind generationsverbindend. Die Kleinen lieben sie mit milder Tomatensoße, die Eltern genießen sie deftig oder exotisch mit grünem Pesto, Garnelen oder Knoblauch, Oma und Opa servieren sie zu Kalbsgulasch und Braten.
Thema 15805 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?
Wie man Lebensmittel in Zeiten des Überflusses haltbar macht, damit man auch dann etwas zu essen hat, wenn die Natur nichts hergibt, diese Frage hat die Menschheit von Anbeginn beschäftigt.
Thema 13842 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen
Oktoberfest gemütlich daheim im eigenen GartenOktoberfest gemütlich daheim im eigenen Garten
Das 174. Oktoberfest in München steht wieder vor der Tür. Vom 22. September bis 7. Oktober 2007 findet das traditionelle Fest auf der Theresienwiese in München statt.
Thema 9521 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |