Rezept Tortilla Grundrezept

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tortilla-Grundrezept

Tortilla-Grundrezept

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22774
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7354 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn ein Korkenzieher fehlt !
Lassen Sie heißes Wasser über den Flaschenhals laufen. Die erwärmte Luft unter dem Korken drückt diesen heraus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
250 g Ungemahlene Maiskörner
1/2 Tl. Salz
1/2 l Wasser
Zubereitung des Kochrezept Tortilla-Grundrezept:

Rezept - Tortilla-Grundrezept
Quellzeit: 24 Stunden Vorbereitungszeit: 2 1/4 Stunden Backzeit: 15 Minuten Den Mais unter fließendem Wasser im Sieb waschen und in dem Wasser 24 Stunden quellen lassen. Den Mais dann im Einweichwasser zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 2 Stunden weich kochen. Die Körner mindestens 3 mal durch die feinste Scheibe des Fleischwolfes drehen, bis sie eine geschmeidige Teigmasse ergeben. Den Teig salzen, in 6-8 Portionen teilen und diese zu dünnen Fladen ausrollen. Die Tortillas in einer heißen Eisenpfanne ohne Fettzugabe von beiden Seiten backen, jedoch nicht bräunen lassen. Tortillas sollen weich und Pfannkuchen ähnlich sein. Tortillas kann man auch mit einem Hülsenfruchtpüree füllen und überbacken oder zu Hülsenfruchtgerichten, speziell zu braunen Bohnen, reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wienerwald - am Anfang war die SuppeWienerwald - am Anfang war die Suppe
Heute ist Geflügelfleisch in Deutschland ein fester Bestandteil aller Speisekarten, doch das war nicht immer so.
Thema 4529 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Kiwano - Die schmackhafte HorngurkeKiwano - Die schmackhafte Horngurke
Die Kiwano kennt man auch als Horngurke oder Hornmelone. Vielen ist die Kiwano noch unbekannt, doch es lohnt sich, sich an das exotische Gewächs heranzutrauen.
Thema 41616 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Yoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit YogaYoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit Yoga
Eine hohe Zahl von Menschen hat Yoga für sich entdeckt, um dem Alltag entspannter gegenüberzutreten. Diesen Effekt unterstützt man positiv mit der Yoga-Küche.
Thema 13001 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |