Rezept Tortilla

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tortilla

Tortilla

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10908
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6282 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiger Rinderbraten !
Damit der Rinderbraten besonders saftig wird, tauchen Sie ihn kurz vor dem Anbraten in kochendes Wasser und trocknen ihn gut ab.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
2  Tassen Maismehl fuer Tortillas
- - (gleich dehydriertes Maismehl)
1 1/3  Tassen warmes Wasser
1  Teeloeffel Salz
Zubereitung des Kochrezept Tortilla:

Rezept - Tortilla
Alle Zutaten gut mischen und durchkneten. 1 Stunde ruhen lassen. 12 eiergrosse Kugeln formen, und zwischen zwei Plastikfolien oder wachshaltiges Butterbrotpapier gelegt, in einer Tortilla-Presse zu Fladen pressen. Falls keine Tortilla-Presse vorhanden ist, zwei Holzbrettchen nehmen. Zwischen die Holzbrettchen zwei rund 2mm dicke Lineale legen, um eine gleichmaessige Dicke der Tortillas zu erreichen. (Es duerfte allerdings reichen, die Kugeln mit einem Nudel-Holz auszurollen. Anm. des Abtippers). Die Tortillas nach dem Pressen von der Folie loesen. Loesen sich die Tortillas schlecht, ist der Teig also zu feucht, dem Teig noch etwas Maismehl hinzufuegen. Die Tortilla in einer vollstaendig fettfreien Pfanne backen. Die Tortilla erst wenden, wenn sie sich mit einem Holzloeffel leicht vom Boden loesen laesst. Auf der zweiten Seite backen, dann nochmals auf die erste Seite drehen. In ein Koerbchen eine Serviette geben. Die fertigen Tortillas in die Serviette einwickeln und im Koerbchen aufbewahren. Werden die Tortillas gut eingepackt, halten sie sich eine ganze Weile warm. In eine Serviette eingewickelt und in Plastikfolie eingepackt koennen die Tortillas 1 bis 2 Tage im Eisschrank aufbewahrt werden. Varianten: - Statt Maismehl fuer Tortillas im Notfall einfaches Maismehl nehmen. Die Tortillas werden damit allerdings sproede und lassen sich nicht mehr gut rollen - 1/2 Tasse Maismehl fuer Tortillas durch 1/2 Tasse Weizenmehl ersetzen. * Quelle: Mexikanisch kochen - Gerichte und ihre Geschichte, von Beate Engelbrecht und Ulrike Meyer, Buechergilde Gutenberg Originalverlag: Edition dia' St.Gallen/Koeln/Sa~o Paulo ** From: Klaus Brand ry10@rz71.rz.uni-karlsruhe.de Date: 5 Aug 1994 08 Stichworte: Mehlspeisen, Mexikanisch, P12, Tortillas

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 25724 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Der Grünkern - unreifes Getreide wird zur KöstlichkeitDer Grünkern - unreifes Getreide wird zur Köstlichkeit
So manch köstliches Gericht ist im Laufe der Jahrhunderte aus der puren Not heraus entstanden – so auch das Backen und Kochen mit Grünkern.
Thema 9175 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Estragon - Ein Kraut für GeflügelfleischEstragon - Ein Kraut für Geflügelfleisch
Mit der Völkerwanderung wanderte auch der Estragon aus seiner sibirischen Heimat und dem Land der Tartaren nach Europa ein.
Thema 4303 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |