Rezept Tortiera di patate e funghi

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tortiera di patate e funghi

Tortiera di patate e funghi

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4809
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3347 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbis !
wirkt entzündungshemmend, entschlackt,regt die regenerierung der Haut an

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
500 g Champignons
1  Zitrone, Saft von
1 Bd. Petersilie, glatte
50 g Pecorino- oder Parmesankäse, g
50 g Paniermehl
- - Salz
- - Pfeffer, frisch gemahlener
6  Olivenöl
Zubereitung des Kochrezept Tortiera di patate e funghi:

Rezept - Tortiera di patate e funghi
Kartoffeln in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Champignons in dicke Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Petersilie hacken und mit Käse und Paniermehl mischen. Eine Auflaufform mit Öl ausstreichen, abwechselnd in mehreren Lagen Kartoffel- und Pilzscheiben einschichten. Jede Lage mit Salz und Pfeffer würzen, mit Kräuter-Käse-Bröseln bestreuen und mit Öl beträufeln. Form in den vorgeheizten Backofen setzen. E: Mitte. T.- 175 C / 60 bis 70 Minuten. Als Beilage zu geschmortem Fleisch servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige BalanceVitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige Balance
Vitamin D wird umgangssprachlich auch gerne als das „Sonnenvitamin“ bezeichnet – denn ohne die Einstrahlung der Sonne ist der menschliche Körper nicht in der Lage, Vitamin D herzustellen.
Thema 10670 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Aperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen einAperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen ein
Ein gediegenes Abendessen beginnt nicht mit der Vorspeise, sondern mit einem Aperitif. Das Servieren eines Aperitifs ist eine wunderbare Gelegenheit, die Gäste in einer lockeren Atmosphäre miteinander bekannt zu machen.
Thema 31096 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Esskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den WinterEsskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den Winter
Von September bis November ist Erntezeit für die igeligen Früchtchen: die rotbraunen, zwiebelförmigen Kastanien im Stachelkleid platzen aus ihren Hüllen. Genau die richtige Zeit für ein gesundes Knabbervergnügen.
Thema 39973 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |