Rezept Tortiera di patate e funghi

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tortiera di patate e funghi

Tortiera di patate e funghi

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4809
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3240 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hagebuttentee !
Gegen Erkältungen und zum durchspülen der Nieren

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
500 g Champignons
1  Zitrone, Saft von
1 Bd. Petersilie, glatte
50 g Pecorino- oder Parmesankäse, g
50 g Paniermehl
- - Salz
- - Pfeffer, frisch gemahlener
6  Olivenöl
Zubereitung des Kochrezept Tortiera di patate e funghi:

Rezept - Tortiera di patate e funghi
Kartoffeln in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Champignons in dicke Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Petersilie hacken und mit Käse und Paniermehl mischen. Eine Auflaufform mit Öl ausstreichen, abwechselnd in mehreren Lagen Kartoffel- und Pilzscheiben einschichten. Jede Lage mit Salz und Pfeffer würzen, mit Kräuter-Käse-Bröseln bestreuen und mit Öl beträufeln. Form in den vorgeheizten Backofen setzen. E: Mitte. T.- 175 C / 60 bis 70 Minuten. Als Beilage zu geschmortem Fleisch servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Orangen-Muffins mit Rezeptidee zum selber backenOrangen-Muffins mit Rezeptidee zum selber backen
Neben den ringförmigen Donuts sind die Muffins die Lieblingsbackwaren der Amerikaner. In den USA werden sie das ganze Jahr über in den unterschiedlichsten Variationen angeboten und erobern inzwischen auch die deutschen Backküchen.
Thema 6980 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Portulak - Vitamine und heilende WirkungPortulak - Vitamine und heilende Wirkung
Die Ägypter verwendeten ihn als Heilpflanze, die Griechen schätzten ihn sehr als Salat – der Portulak. Portulak hat einen interessanten Geschmack und ist mit Vitalstoffen reichlich gespickt.
Thema 19154 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Koriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen KücheKoriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen Küche
Ist das tatsächlich wahr – es gibt ein Gewürz, das Brot und Lebkuchen verfeinert und gleichzeitig unverzichtbar in indischen Chilis und Currymischungen ist?
Thema 10059 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |