Rezept Tortellini Spinat Gartin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tortellini-Spinat-Gartin

Tortellini-Spinat-Gartin

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30239
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5675 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lose Blätter im Rezeptbuch !
Wenn man einen Briefumschlag oder eine dickere Klarsichtfolientüte (z.B. aus dem Bürobedarf) innen auf den Kochbuchdeckel klebt, kann man dort praktisch all die handgeschriebenen Rezepte oder Ausschnitte aus Zeitschriften unterbringen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zwiebel
1 TL Öl
600 g Blattspinat (TK)
300 g Mozzarella
- - Pfeffer
3 EL Creme Fraiche
- - Salz
250 g Fleischtomaten
500 g Tortellini
- - Basilikum
Zubereitung des Kochrezept Tortellini-Spinat-Gartin:

Rezept - Tortellini-Spinat-Gartin
Zwiebeln fein würfeln und mit Öl und den unaufgetauten Spinat in 1/8 Liter Wasser garen. Tortellini in Salzwasser garen. Tomaten in dünne Scheiben schneiden, Mozarella in dicke Scheiben schneiden. Spinat ausdrücken, mit Pfeffer, Salz und Basilikum mischen, Creme fraiche unterrühren. Alles in eine Auflaufform füllen. Tomatenscheiben darauf legen, mit Salz, Pfeffer und etwas Basilikum bestreuen. Tortellini auf den Tomaten verteilen, darauf die Mozarella - Scheiben. Bei 225 Grad ca. 15 Minuten überbacken. Dazu passt super Baguette und ein leichter Rotwein.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chili - mit Chilipflanzen den Chili im Garten oder Balkon selber anbauenChili - mit Chilipflanzen den Chili im Garten oder Balkon selber anbauen
Wer es scharf mag, kauft sich die Schoten im Glas und fügt sie klein geschnitten dem Essen zu. Wer es scharf mag und zudem einen grünen Daumen besitzt, kann Chilis sogar auf dem heimischen Balkon anbauen.
Thema 11319 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 6912 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 14986 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |