Rezept Tortellini mit Tomatensauce

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tortellini mit Tomatensauce

Tortellini mit Tomatensauce

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 800
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 28598 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Steife Schlagsahne !
Wird die Schlagsahne nicht steif, dann fügen Sie während des Schlagens ein paar Tropfen Zitronensaft hinzu. Süßen sollten Sie die Sahne erst ganz zum Schluss mit Puder- oder einem Päckchen Vanillezucker. Man kann statt des Zitronensaftes auch Eiweiß daruntermischen, welches aber kühl sein muss, bevor man es steif schlägt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Pkt. Tortellini (vakuumverpackt, à 250 g) oder
500 g frische Tortellini
- - (mit Fleisch- oder Spinatfüllung)
- - Salzwasser
500 g reife Tomaten
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
3  Eßlöffel Olivenöl
1  Sardellenfilet oder
1  Teelöffel Sardellenpaste
- - Salz
- - Pfeffer
1/2 Tl. Oregano
1/2 Tl. frisches, geschnittenes Basilikum
1  kleinen Zweig frischen Thymian
4 El. frisch geriebenen Käse
Zubereitung des Kochrezept Tortellini mit Tomatensauce:

Rezept - Tortellini mit Tomatensauce
Und so wird's gemacht: Zuerst bereitest Du die Tomatensauce zu. Dafuer bringst Du einen Topf mit Wasser zum Kochen und tauchst die gewaschenen Tomaten hinein. Nur ganz kurz darin lassen, dann im Spuelbecken ausschuetten und die Tomaten enthaeuten und halbieren. Aus den Fruchthaelften die Kerne herausdruecken. Die Tomaten in kleine Wuerfel schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe pellen und fein hacken. Nun gibst Du das Olivenoel in einen Topf, erhitzt es auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 und gibst Zwiebel und Knoblauch hinein, dabei staendig umruehren. Das Sardellenfilet kleinschneiden und zusammen mit den Tomatenwuerfeln zu den Zwiebeln geben, mit anduensten. Mit Salz, Pfeffer und Kraeutern wuerzen, den Thymianzweig dazugeben und unter Ruehren ca. 3-4 Minuten auf 1 oder Automatik-Kochplatte 3-4 leicht kochen lassen. Den Thymianzweig entfernen, die Sauce gut abschmecken. Fuer die Tortellini 2 l Salzwasser zum Kochen bringen, die Tortellini hineingehen und auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4-5 ca. 12-15 Minuten sprudelnd kochen lassen. Salatsieb in das Spuelbecken stellen und die Tortellini hineinschuetten, ganz kurz mit kaltem Wasser abbrausen. Die Tortellini auf Teller verteilen, die Sauce daruebergeben, mit geriebenem Kaese bestreuen. Dazu schmeckt frischer Salat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?
Verständlicherweise empfinden viele den Verzehr von Pferdefleisch als schwierig, vor allem wenn sie Pferde halten oder reiten. Jedoch ist Pferdefleisch schmackhaft und gesund.
Thema 4565 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Der ThunfischDer Thunfisch
Der Thunfisch ist so beliebt, dass er von manchen Menschen nicht mal mehr als Fisch wahr genommen wird.
Thema 13188 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Pastinaken - die Pastinake oder auch HammelmöhrePastinaken - die Pastinake oder auch Hammelmöhre
Schon in der Steinzeit und bei den alten Römern war die Pastinake ein populäres Gemüse, das sich in ganz Europa großer Beliebtheit erfreute. Die gesunde Wurzel schmeckt süßlicher und zugleich würziger als Möhren und enthält viel Gutes.
Thema 17678 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.11% |