Rezept Tortelini alla Panna

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tortelini alla Panna

Tortelini alla Panna

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14855
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 31254 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gefüllte Eier in großen Mengen !
Erwarten Sie mehrere Gäste und wollen ihnen gefüllte Eier anbieten, dann nehmen Sie doch den Fleischwolf zu Hilfe. Füllen Sie alle Zutaten wie z.B. Senf, Anchovis, Petersilie, sowie das Eigelb hinein. In einem Arbeitsgang ist alles fertig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Tortellini,
- - Rigantino,
- - Fanfalle,
- - Gnochi u.s.w.
125 g Butter
1  Becher Suesse Sahne, Schlagrahm 300 g Gorgonzola 300 g gekochter
- - Schinken(mager)
- - Salz
- - weisser Pfeffer adM.
- - Muskatnuss (frisch gerieben)
Zubereitung des Kochrezept Tortelini alla Panna:

Rezept - Tortelini alla Panna
Pasta wie gewohnt kochen. Schinken und Kaese in kleine Wuerfel schneiden. Butter in einem Topf oder einer Pfanne mit hohen Rand, erhitzen aber aufpassen das sie nicht verbrennt (braun wird). Den Schinken hinzufuegen und anschwitzen, dann den Kaese reingeben (eventuell Hitze reduzieren) und langsam schmelzen. Den halben Becher Sahne hinzufuegen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat dezent abschmecken. Wenn der Gorgonzola ganz geschmolzen ist den Rest Sahne reinschuetten und einkoecheln lassen. Die inzwischen fertigen Nudeln abseihen und in Topf zurueck geben und mit der fertigen Sauce uebergiessen, alles gut vermischen und heiss servieren. Dazu passt ein Frascati seco oder ein kuehles Pils Guten Appetit ** Gepostet von Guenter Rademacher Date: Tue, 14 Feb 1995 Stichworte: Pasta, Nudeln

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salat mit genießbarem UnkrautSalat mit genießbarem Unkraut
Manche so genannten Unkräuter sind so widerstandsfähig, dass man eher die Zier- und Nutzpflanzen zerstört als ihnen mit Gift oder Jäten den Garaus zu machen. Wenden Sie die Not zur Tugend und essen Sie die (Un-)Kräuter einfach auf.
Thema 12019 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10374 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Buttermilch ist erfrischend und gesundButtermilch ist erfrischend und gesund
Buttermilch ist nicht nur ein nahrhaftes, sondern auch ein geschichtsträchtiges Getränk. Denn das erfrischende Getränk war schon vor mehreren Tausend Jahren beliebt, beispielsweise bei den alten Babyloniern.
Thema 38189 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |