Rezept Torte "Tropica"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Torte "Tropica"

Torte "Tropica"

Kategorie - Gebäck, Torte, Kokosnuß, Obst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27490
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2798 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Familien-Demokratie !
Jeden Sonntag wird bei uns notiert, was jeder in der kommenden Woche essen möchte. So bekommt jeder mal sein Lieblingsessen. Damit fällt das leidige „Das mag ich nicht“ weg.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Butter oder Margarine
50 g Puderzucker
1 Glas Vanillezucker
2  Eier
150 g Mehl
1 Glas Backpulver
1  Banane
5 Tropfen Rum-Aroma
- - Fett; für die Form
100 g Zucker
1 Glas Vanillezucker
10 g Zitronenzucker
100 g Mehl
1 Glas Backpulver
30 g Speisestärke
2  Eier
4 El. Wasser
2 Scheib. Ananas; kleingeschnitten
150 g Schokoladenfettglasur
100 g Kokosflocken
Zubereitung des Kochrezept Torte "Tropica":

Rezept - Torte "Tropica"
Für den Bananenteig Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Eier schaumig rühren. Mehl mit Backpulver mischen und dazugeben. Zum Schluß zerdrückte Banane und Rum-Aroma unterrühren. Eine Springform von 26 cm Durchmesser fetten. Teig einfüllen, glattstreichen, 25 Minuten backen (Strom 200 Grad C/Heißluft 180 Grad C/Gas 3 bis 3 1/2). Für den Ananasteig alle trockenen Zutaten mischen. Eier und Wasser zugeben, cremig rühren. Ananasstückchen zum Schluß unterheben. Nach 25 Minuten Backzeit Bananenteig aus dem Ofen nehmen, den Ananasteig darüberstreichen und weitere 30 Minuten backen. Die ganz ausgekühlte Torte mit in Schokoladenfettglasur gewälzten Kokosflocken überziehen. Mit Hilfe einer (selbstgemachten) Schablone eine Palme aus Kokosflocken aufstreuen. Quelle: unbekannt (sekundär: Irene Engelhardt) erfaßt: Sabine Becker, 8. März 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 10288 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Geschnetzeltes - Schnelles Essen für GenießerGeschnetzeltes - Schnelles Essen für Genießer
Wenn es in der Küche mal wieder schnell gehen soll, werden in deutschen Haushalten am liebsten Spaghetti mit Fertigsoße oder eine aufgebackene Tiefkühlpizza auf den Tisch gestellt.
Thema 23198 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Couscous - als leichte Kost und für die schlanke LinieCouscous - als leichte Kost und für die schlanke Linie
Immer mehr Bistros und Restaurants, die sich der internationalen, kreativen Küche verschrieben haben, bieten ihren Gästen Gerichte mit Couscous an – und bei einer solchen Offerte kann bedenkenlos zugegriffen werden.
Thema 38290 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |