Rezept Torta Verde

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Torta Verde

Torta Verde

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22772
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3151 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Im Wein liegt die Wahrheit !
Trockene Weine sind immer vorzuziehen, denn die süß schmeckenden Chemikalien sind hier nicht zu befürchten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
500 g Mehl
4 El. Olivenöl
- - Salz
- - Wasser
2  mittl. Zwiebeln
10 Scheib. Zucca
2  Eier
1/2  Tas. Reis
200 ml Milch
1  Tas. Parmesankäse; gerieben
- - Salz, Pfeffer
- - Muskatnuss
Zubereitung des Kochrezept Torta Verde:

Rezept - Torta Verde
Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Aushöhlung machen. Das Wasser, Öl und Salz zufügen (so viel Wasser zugeben, bis der Teig knetbar ist). Den Teig unter einem Küchentuch ruhen lassen. Geben Sie Olivenöl auf das Backblech und rollen Sie den Teig hauchdünn aus, dass er über den Rand hinausgeht. Dazu noch zwei weitere Teiglappen, die Sie später über die Füllung decken. Es ist zu empfehlen, die Füllung schon vor dem Teig zuzubereiten. Die Zucca schälen, in Scheiben und dann in Würfel schneiden. Die zerkleinerten Zwiebeln in heissem Olivenöl goldbraun anbraten, die Zuccawürfel hinzufügen, gut verrühren und ca. 10 Minuten dünsten. In einem anderen Topf Reis und Milch aufkochen (die Milch muss sich mit dem Reis verbunden haben). Nun die Zucca- Zwiebelfüllung zum Reis dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. In die noch lauwarme Füllung nun den Parmesankäse, die beiden Eier und geriebene Muskatnuss geben. Die Füllung auf das mit dem Teig ausgelegte Backblech streichen und mit den beiden anderen Teigplatten belegen. Etwas Olivenöl auf den Teig träufeln, den Teigrand umlegen und etwas andrücken. Mit einer Gabel Löcher in den Teig stechen. Backzeit: ca. 1 Stunde bei 180 °C. Statt Zucca können Sie auch Kürbis, Zucchini, Mangold, Spinat und Artischocken verwenden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Currywurst: Kult und MythosDie Currywurst: Kult und Mythos
Ihre Anhänger sind zahlreich und durchaus prominent. Mindestens ein Lied wurde nur ihr zu Ehren geschrieben und in einer erfolgreichen Fernsehserie aus den 1970er-Jahren ging sie immer wieder über die Theke. Die Rede ist von der Currywurst.
Thema 4625 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Argan Öl aus Marokko Schönheitspflege von innen und außenArgan Öl aus Marokko Schönheitspflege von innen und außen
Als Gourmet-Speiseöl wird es gepriesen, es sei das beste Öl der Welt, der Trüffel unter den Ölen, das flüssige Gold Marokkos: Argan-Öl. Doch das kostbare, schmackhafte Öl nährt auch von außen: es verjüngt die Haut.
Thema 59536 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Chicoree gesundes SalatgemüseChicoree gesundes Salatgemüse
Dass er mit der Wegwarte verwandt ist, deren blaue Blütensterne im von Frühsommer bis Herbst an den Wegrändern leuchten, sieht man dem Chicorée (Cichorium intybus var. Foliosum) nicht an.
Thema 5569 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |