Rezept Torta Verde

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Torta Verde

Torta Verde

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14854
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10099 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffel !
unterstützend beim Kampf gegen nierensteinen,krampflösend, harntreibend,entschlackt und schützt die Schleimhäute

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 5 Portionen / Stück
500 g Mehl
4 El. Olivenoel
- - Salz
- - Wasser
2  mittl. Zwiebeln
10  Scheibe Zucca
2  Eier
1/2  Tas. Reis
200 ml Milch
1  Tas. Parmesankaese; gerieben
- - Salz, Pfeffer
- - Muskatnuss
Zubereitung des Kochrezept Torta Verde:

Rezept - Torta Verde
Das Mehl in eine Schuessel geben und in die Mitte eine Aushoehlung machen. Das Wasser, Oel und Salz zufuegen (so viel Wasser zugeben, bis der Teig knetbar ist). Den Teig unter einem Kuechentuch ruhen lassen. Geben Sie Olivenoel auf das Backblech und rollen Sie den Teig hauchduenn aus, dass er ueber den Rand hinausgeht. Dazu noch zwei weitere Teiglappen, die Sie spaeter ueber die Fuellung decken. Es ist zu empfehlen, die Fuellung schon vor dem Teig zuzubereiten. Die Zucca schaelen, in Scheiben und dann in Wuerfel schneiden. Die zerkleinerten Zwiebeln in heissem Olivenoel goldbraun anbraten, die Zuccawuerfel hinzufuegen, gut verruehren und ca. 10 Minuten duensten. In einem anderen Topf Reis und Milch aufkochen (die Milch muss sich mit dem Reis verbunden haben). Nun die Zucca- Zwiebelfuellung zum Reis dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkuehlen lassen. In die noch lauwarme Fuellung nun den Parmesankaese, die beiden Eier und geriebene Muskatnuss geben. Die Fuellung auf das mit dem Teig ausgelegte Backblech streichen und mit den beiden anderen Teigplatten belegen. Etwas Olivenoel auf den Teig traeufeln, den Teigrand umlegen und etwas andruecken. Mit einer Gabel Loecher in den Teig stechen. Backzeit: ca. 1 Stunde bei 180 GradC. Statt Zucca koennen Sie auch Kuerbis, Zucchini, Mangold, Spinat und Artischocken verwenden. * Quelle: Nach Nordtext 04.03.95 Erfasst: Ulli Fetzer ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Tue, 07 Mar 1995 Stichworte: Backen, Pikant, Gemuese, Kaese, Vegetarisch, P5

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige BalanceVitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige Balance
Vitamin D wird umgangssprachlich auch gerne als das „Sonnenvitamin“ bezeichnet – denn ohne die Einstrahlung der Sonne ist der menschliche Körper nicht in der Lage, Vitamin D herzustellen.
Thema 10668 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 18839 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 26001 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |