Rezept Torta Pasqualina, pikante Torte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Torta Pasqualina, pikante Torte

Torta Pasqualina, pikante Torte

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25328
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8964 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haschee !
Warmes Gericht aus gebratenem oder gekochtem, fein gehacktem Fleisch oder Fisch. Wird in einer gebundenen Soße serviert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4 Scheib. Altbackenes Weissbrot ohne Rinde
1 dl Milch
12  Artischockenherzen in Oel eingelegt
4  Eier; (1)
5  Eier; (2)
100 g Parmesan; frisch gerieben
500 g Ricotta
- - Salz
- - Pfeffer
500 g Blaetterteig
75 g Butter; fluessig
2  Majoranzweige; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Torta Pasqualina, pikante Torte:

Rezept - Torta Pasqualina, pikante Torte
Den Teig auswallen und zwei Kreise vom Durchmesser der Springform ausstechen. Dabei an den grossen Rand (4 bis 5 Zentimeter) des unteren Kreises denken. Brot in der warmen Milch zehn Minuten quellen lassen. Artischocken gut abtropfen lassen, dann in Scheiben schneiden. Eier (1) mit der Haelfte des Parmesans verruehren und unter das eingeweichte Brot mischen. Artischocken und Ricotta dazugeben und sorgfaeltig darunterheben, wuerzen. Die Form mit dem groesseren Teigkreis auslegen, den Rand formen. Boden und Rand mit fluessiger Butter bestreichen, die Ricottafuellung darauf verteilen. Mit einem Loeffelruecken Mulden in die Fuellung druecken, mit fluessiger Butter bestreichen und je ein aufgeschlagenes Ei (2) sorgfaeltig hineingleiten lassen. Mit dem restlichen Parmesan, Salz, Pfeffer und Majoran bestreuen. Den hochstehenden Rand ueber die Fuellung legen, mit Wasser bepinseln und mit dem kleineren Teigkreis bedecken. Rand gut andruecken. Mit fluessigem Butter bestreichen, mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Torte auf der untersten Rille des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens 50 bis 60 Minuten backen. Warm oder kalt servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Haferwurzel - Tragopogon porrifoliusDie Haferwurzel - Tragopogon porrifolius
Die Haferwurzel war vor Jahrhunderten ein beliebtes Gemüse und ist auch unter Namen wie Weißwurzel, Bocksbart oder Milchwurzel bekannt. Zudem wird sie die „vegetarische Auster“ genannt.
Thema 10825 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Brunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in FrankreichBrunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in Frankreich
Einladungen zum Brunch sind groß in Mode – statt des kleinen Frühstückchens in Hektik soll die Morgenmahlzeit in aller Ruhe und viel Geselligkeit zelebriert werden.
Thema 81899 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Apfelkuchen kann so lecker seinApfelkuchen kann so lecker sein
An Apple a day keeps the doctor away - dieses angelsächsische Sprichwort hat auch bei uns Verbreitung gefunden. Und nicht zu Unrecht, schließlich enthalten Äpfel viele gesunde Vitamine und unterstützen die Gesundheit.
Thema 5731 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |