Rezept Topinambursalat, etwas suess sauer

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Topinambursalat, etwas suess-sauer

Topinambursalat, etwas suess-sauer

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13904
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2594 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Formen ausfetten – oder nicht !
Ausfetten: Bei Rührteig, Honigkuchen, Hefeteig, Biskuitteig. Nicht ausfetten: Mürbeteig, Brandteig. Blätterteig auf einem mit kaltem Wasser abgespülten Blech backen. Baiser- und Makronenmasse auf einem mit Backpapier oder Folie ausgelegten Blech backen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Essig
2 El. Suessmost
1 El. Birnendicksaft
- - Kerbel; gehackt
- - Pfeffer
2 El. Sonnenblumenoel
4 El. Sauerrahm
500 g Topinambur; roh
40 g Haselnuesse; grob gehackt
Zubereitung des Kochrezept Topinambursalat, etwas suess-sauer:

Rezept - Topinambursalat, etwas suess-sauer
Essig, Suessmost, Birnendicksaft, Kerbel und Pfeffer mit dem Schneebesen gut verruehren, Oel und Sauerrahm beigeben und nochmals gut ruehren. Topinambur mit grober Raffel in die Sauce raffeln und immer wieder umruehren, damit die Topinambur nicht braun werden. Haselnuesse in Bratpfanne roesten, ueber den Salat geben. * Quelle: Die Jahreszeiten-Kueche Unionsverlag Bern, 1987 ISBN 3 293 00129 7 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Sat, 17 Dec 1994 Stichworte: Salat, Kalt, Topinambur, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ohne Traubenzucker kein GehirnjoggingOhne Traubenzucker kein Gehirnjogging
Beim Traubenzucker verhält es sich wie bei anderen Zuckerarten auch: Zu viel davon ist schädlich. Doch ohne Traubenzucker würde der menschliche Körper nicht funktionieren.
Thema 5353 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Raclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießenRaclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießen
Es verbreitet wohlige Wärme und verströmt einen intensiven, herzhaften Geruch: Raclette ist ein Winteressen, das sich gut und gerne über mehrere Stunden hinziehen kann und bei dem kleine Portionen ganz groß rauskommen.
Thema 13942 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Ernährung in der Schwangerschaft - Essen für zweiErnährung in der Schwangerschaft - Essen für zwei
Vor allem die ersten drei Monate der Schwangerschaft stellen den Appetit werdender Mütter auf eine harte Probe.
Thema 11291 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.10% |