Rezept Topinambursalat, etwas suess sauer

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Topinambursalat, etwas suess-sauer

Topinambursalat, etwas suess-sauer

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13904
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2519 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tipps für versalzene Speisen !
Etwas Zucker zugeben. Oder noch besser: zwei Teelöffel Obstessig mit einem Teelöffel Zucker mischen und langsam dem Kochgut zugeben, bis sich der Salzgeschmack neutralisiert hat. Bei klaren Suppen ein rohes Eiweiß hineingeben und nach einiger Zeit wieder herausnehmen. Das geronnne Eiweiß wirkt wie ein Schwamm, der einen großen Teil des Salzes aufgenommen hat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Essig
2 El. Suessmost
1 El. Birnendicksaft
- - Kerbel; gehackt
- - Pfeffer
2 El. Sonnenblumenoel
4 El. Sauerrahm
500 g Topinambur; roh
40 g Haselnuesse; grob gehackt
Zubereitung des Kochrezept Topinambursalat, etwas suess-sauer:

Rezept - Topinambursalat, etwas suess-sauer
Essig, Suessmost, Birnendicksaft, Kerbel und Pfeffer mit dem Schneebesen gut verruehren, Oel und Sauerrahm beigeben und nochmals gut ruehren. Topinambur mit grober Raffel in die Sauce raffeln und immer wieder umruehren, damit die Topinambur nicht braun werden. Haselnuesse in Bratpfanne roesten, ueber den Salat geben. * Quelle: Die Jahreszeiten-Kueche Unionsverlag Bern, 1987 ISBN 3 293 00129 7 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Sat, 17 Dec 1994 Stichworte: Salat, Kalt, Topinambur, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Curry Gewürz mit oder ohne Wurst einfach ExotischCurry Gewürz mit oder ohne Wurst einfach Exotisch
Kein anderes Gewürz erhitzt die Gemüter der Feinschmecker so sehr wie Curry - und das vor allem deshalb, weil Curry gar kein einzelnes Gewürz, sondern eine Mischung aus Gewürzen ist.
Thema 5347 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 4780 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Tempranillo - Eine feine Rebsorte aus SpanienTempranillo - Eine feine Rebsorte aus Spanien
Noch nicht sonderlich bekannt in Deutschland, aber doch ein echtes Erlebnis für Weintrinker - der rote Tempranillo. Was man über diesen Rotwein wissen muss.
Thema 3612 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.80% |