Rezept Topinambur II, Infos

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Topinambur II, Infos

Topinambur II, Infos

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17242
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7219 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Herzhafter Schnittlauch !
Pflanzen Sie eine normale Zwiebel in einen Blumentopf. Die Zwiebel treibt zu jeder Jahreszeit bald aus, und die Triebe können wie Schnittlauch verwendet werden. Sie Schmecken besonders herzhaft.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Topinambur
Zubereitung des Kochrezept Topinambur II, Infos:

Rezept - Topinambur II, Infos
Topinambur ist eine sehr vielseitig verwendbare Knolle, nahrhaft und schmackhaft, mit viel Vitamin B und C sowie Karotin. Topinambur empfiehlt sich auch fuer Diabetiker, da er keine Staerke - wie die Kartoffel - sondern Inulin (ein staerkeaehnliches Kohlehydrat) enthaelt, das von Zuckerkranken gut vertragen wird. Topinambur gewinnt daher als 'Kartoffel der Diabetiker' immer groessere Bedeutung. Erntezeit: November bis April, geerntet wie Kartoffeln. Der Topinambur ist frostfest, d.h. man kann die Knollen aus dem Boden nehmen, sobald die Erde wieder aufgetaut ist. Der Topinambur sollte wegen seiner duennen Schale nicht lange gelagert werden, da er schnell seine Feuchtigkeit verliert und runzelig wird. Aufbewahren: hoechstens eine Woche bei 0 bis 5 GradC. Verliert leicht den Wassergehalt und schrumpft daher rasch. In Plastik gelagert, schimmeln sie rasch. In Sand vergraben, 1 bis 2 Monate haltbar. Vorbereiten: mit Buerste unter fliessendem Wasser waschen. Die Haut ist wohlschmeckend und naehrstoffreich, kann aber Blaehungen hervorrufen. Knollen schaelen, direkt nach dem Waschen oder nach dem Kochen. Zubereiten: Roh, Saft, daempfen, sieden im Wuerzwasser oder im Dampf. Topinambur laesst sich auch nach den Rezepten fuer Herbst- und Mairueben, Kohlrabi und Knollensellerie, sowie nach saemtlichen Kartoffelrezepten zubereiten. Passende Kraeuter: Kerbel, Meerrettich, Senf, Zitrone. * Quelle: Die Jahreszeiten-Kueche Unionsverlag Bern, 1987 ISBN 3 293 00129 7 dtv-Kuechenlexikon Erfasst von Rene Gagnaux und Ulli Fetzer Stichworte: Gemuese, Frisch, Topinambur, Info, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 25630 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Saucen aus der provenzalischen Küche mit RezeptideenSaucen aus der provenzalischen Küche mit Rezeptideen
Die französische Küche ist zu Recht international berühmt. Eine ihrer köstlichen regionalen Varianten ist die Küche der Provence.
Thema 11166 mal gelesen | 31.07.2007 | weiter lesen
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 7989 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |