Rezept Topfennockerl mit heissen Sauerkirschen und Butterbroesel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Topfennockerl mit heissen Sauerkirschen und Butterbroesel

Topfennockerl mit heissen Sauerkirschen und Butterbroesel

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25509
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5855 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Speck !
Legen Sie Schinkenspeck einige Minuten ins kalte Wasser, bevor Sie ihn braten. Er wellt sich dann nicht mehr so stark. Und wenn Sie ihn ganz langsam erhitzen und mit einer Gabel an mehreren Stellen einstechen, dann schrumpft er auch viel weniger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
90 g Butter
120 g Griess
1 Prise Salz
3  Eier
500 g Magerquark
1  Glas Sauerkirschen
100 g Zucker
- - Speisestaerke nach Bedarf
- - Zimt
100 g Butter
50 g Biskuitbroesel
50 g Zucker
- - Zimt
Zubereitung des Kochrezept Topfennockerl mit heissen Sauerkirschen und Butterbroesel:

Rezept - Topfennockerl mit heissen Sauerkirschen und Butterbroesel
Quark in einem Tuch abtropfen lassen. Butter schaumig ruehren, Salz und abwechselnd Griess und Eier dazuruehren. Zum Schluss den abgetropften Quark kurz untermischen (nicht zu lange ruehren, Masse wird sonst suppig). Die Masse 2-3 Stunden im Kuehlschrank quellen lassen. Nockerl abstechen und in kochendem Salzwasser 20 Minuten leicht kochen lassen. Die Nockerl koennen soweit vorbereitet und bei Bedarf wieder im heissen Wasser erwaermt werden oder sogar eingefroren werden. Fuer die heissen Sauerkirschen den Zucker in einem Topf karamelisieren lassen, mit dem Saft der Sauerkirschen abloeschen und mit dem mit etwas Kirschsaft angeruehrten Staerkemehl binden. Mit Zimt abschmecken und die Kirschen in der Sauce erwaermen. Fuer die Butterbroesel die Butter in einer Pfanne leicht braeunen lassen, Broesel mit Zucker dazugeben, leicht roesten lassen. Vom Herd nehmen und mit Zimt verfeinern. Zum Anrichten heisse Kirschen auf einen Teller geben, Topfennockerl daraufsetzen und mit Butterbroeseln bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bündnerfleisch - Eine Schweizer DelikatesseBündnerfleisch - Eine Schweizer Delikatesse
Nicht nur ein berühmtes Kräuterbonbon berechtigt zu der Frage, wer es denn erfunden hat, sondern auch das Bündnerfleisch.
Thema 5454 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Vitamine für den Alltag Teil 2Vitamine für den Alltag Teil 2
Im Teil 1 haben wir einiges über die Vitamine der B-Gruppe erfahren. Jetzt geht es weiter mit dem Vitamin B12. Es sorgt für Fitness im Kopf und frisches Blut!
Thema 5665 mal gelesen | 13.03.2007 | weiter lesen
Alte Maße und Gewichte in der KücheAlte Maße und Gewichte in der Küche
Wer mal in Großmutters oder Urgroßmutters handgeschriebenen Rezeptbüchern blättert und versucht, das ein oder andere Rezept nachzukochen, nachzubacken oder nachzubraten, gerät leicht ins Grübeln bei den Formulierungen.
Thema 10820 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |