Rezept Tomatenvinaigrette

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomatenvinaigrette

Tomatenvinaigrette

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18966
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7137 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsen !
Frische Erbsen schmecken besser, wenn sie in der Schote gekocht werden. Außerdem erspart man sich damit viel Arbeit, denn beim Kochen lösen sich Erbsen selbst heraus, und die Schoten schwimmen oben. Frische Erbsen verlieren beim Kochen ihre schöne grüne Farbe nicht, wenn Sie in das Kochwasser ein Stück Würfelzucker geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg reife Fleischtomaten
2  Knoblauchzehen
4 El. Obstessig
8 El. Olivenoel
1 El. Ahornsirup
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer
4  Zweige Basilikum
Zubereitung des Kochrezept Tomatenvinaigrette:

Rezept - Tomatenvinaigrette
Die Tomaten waschen. Dann die Stielansaetze keilfoermig herausschneiden. Reichlich Wasser zum Kochen bringen. Die Tomaten mit einem spitzen Messer ueber Kreuz einritzen. Mit dem kochenden Wasser ueberbruehen, dann die Haut abziehen. Die Tomaten vierteln, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdruecken. Die Knoblauch schaelen, durch die Presse druecken und zum Tomatenpueree geben. Den Essig, das Oel und den Ahornsirup hinzufuegen und alles mit dem Schneebesen kraeftig verruehren. Die Tomatenvinaigrette mit dem Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Wunsch das Basilikum waschen, die Blaetter von den Stielen zupfen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden. Das Basilikum unter die Tomatenvinaigrette mischen. Tip: Passt zu Teigwaren und Getreidegerichten, zu Nudel- und Reissalat, zu rohen und gegarten Gemuesen und zum Gemuesefondue. Info: pro Portion 1000 kJ / 240 kcal; 3 g Eiweiss; 20 g Fett; 11 g Kohlenhydrate; 5 g Ballaststoffe ** Gepostet von Halt Enid Stichworte: Vegetarisch, Salat, Tomaten, Vinaigrette, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio Spargel der mit BissBio Spargel der mit Biss
Mit jedem Tag im Frühjahr wächst die Lust auf frischen Spargel. Besonders lecker und gesund ist Spargel aus biologischem Anbau. Die biologische Anbauweise beginnt bereits beim Nachwuchs.
Thema 6189 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
amapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeckamapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeck
Zwei Drittel aller deutschen Männer sind zu dick. Was die Deutsche Adipositas Gesellschaft schon vor einem Jahr alarmiert feststellte, bestätigte der FOCUS in seiner Mai-Ausgabe (2007) unter dem Titelthema „Die Männer-Diät“.
Thema 10792 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Olivenöl extra vergine und nativ die Mittelmeer Diät mit OlivenölOlivenöl extra vergine und nativ die Mittelmeer Diät mit Olivenöl
Im Alten Testament fordert Gott von Moses „reines Öl aus zerstoßenen Oliven für die Leuchter“ (3. Moses 24).
Thema 14178 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |