Rezept Tomatentarte (mit Kapern und Oliven)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomatentarte (mit Kapern und Oliven)

Tomatentarte (mit Kapern und Oliven)

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27323
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6030 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rutschfeste Torten !
Torten verrutschen nicht, wenn man einen Teelöffel flüssigen Honig in Tropfen oder als Fäden auf die Tortenplatte gibt – so lässt sich der Kuchen auch sicher transportieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Mehl
2 Tl. Backpulver
1 Tl. Salz
1  Ei
2 El. Olivenoel
150 g Rahmquark
4 gross. Tomaten
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
2 El. Kapern
0.5 Bd. Oregano
4 El. Tomatenpueree
4 El. Olivenoel; (1)
8  Schwarze Oliven
1 mittl. Zwiebel
- - Olivenoel; (2) zum Betraeufeln
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 37/99 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Tomatentarte (mit Kapern und Oliven):

Rezept - Tomatentarte (mit Kapern und Oliven)
Mehl, Backpulver und Salz in einer Schuessel mischen. Das Ei mit dem Olivenoel verquirlen, den Rahmquark beifuegen und alles zum Mehl geben. Mit den Fingern zu einem weichen Teig zusammendruecken. In Portionen teilen. Diese zwischen bemehlter Klarsichtfolie rund und duenn auswallen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Fuer den Belag die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, kalt abschrecken, schaelen und in duenne Scheiben schneiden. Diese auf der einen Seite mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Kapern und den Oregano hacken. Mit dem Tomatenpueree und dem Olivenoel (1) mischen. Diese Paste mit einem Pinsel auf den Boeden ausstreichen. Mit den Tomatenscheiben belegen. Die Oliven entsteinen und in Streifchen schneiden. Ueber die Tomaten verteilen. Die Zwiebel schaelen, halbieren und in duenne Streifen schneiden. Ebenfalls auf der Tarte verteilen. Alles mit Olivenoel (2) betraeufeln. Die Tartes im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille zwoelf bis fuenfzehn Minuten backen. :Fingerprint: 21410382,101318662,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sauerkraut seine Geschichte und HerstellungSauerkraut seine Geschichte und Herstellung
Sauerkraut ist nicht nur die im Ausland bekannteste deutsche Speise, sondern hat bei uns auch den Ruf, eine der gesündesten Beilagen der deutschen Küche zu sein. Aber was genau ist Sauerkraut und wie wird es hergestellt?
Thema 38701 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Gans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für AnfängerGans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für Anfänger
Keine Frage: Eine Tiefkühlpizza in den Ofen zu schieben ist leichter, als eine Gans zu braten. Doch wer sich ein wenig Zeit zum Vorbereiten nimmt, Schritt für Schritt das Rezept befolgt und vor allem Ruhe bewahrt.
Thema 146277 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Mais - Maiskorn, gelbe Frucht aus MexikoMais - Maiskorn, gelbe Frucht aus Mexiko
Es ist schon erstaunlich, was sich aus dem gelben Maiskorn alles zaubern lässt:
Thema 6085 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |