Rezept Tomatensuppe mit Mais

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomatensuppe mit Mais

Tomatensuppe mit Mais

Kategorie - Suppe, Creme, Tomate, Mais Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27321
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4887 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockener Edelpilzkäse !
Er eignet sich prima als Grundlage für Spaghetti- oder Salatsoßen. Dazu den Käse zerkleinern und mit etwas Sahne sowie Zitronensaft verrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Tomaten
1 mittl. Zwiebel
2 El. Butter
50 ml Noilly Prat
3 dl Gemuesebouillon Menge anpassen
2  Maiskolben
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
1 Prise Curry
50 ml Rahm
1 Bd. Schnittlauch
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 37/99 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Tomatensuppe mit Mais:

Rezept - Tomatensuppe mit Mais
Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und die Fruechte in Schnitze schneiden. Die Zwiebel schaelen und fein hacken. In einer mittleren Pfanne die Butter schmelzen. Die Zwiebel darin glasig duensten. Dann die Tomaten beifuegen und kurz mitduensten. Mit dem Noilly Prat und der Bouillon abloeschen. Die Suppe zugedeckt zehn bis fuenfzehn Minuten kochen lassen. Inzwischen die Maiskolben von Blaettern und Faeden befreien. In ungesalzenem (!) Wasser fuenf bis acht Minuten kochen. Abschuetten und kalt abschrecken. Dann die Kolben auf den Stielansatz stellen und die Koerner von der Spitze her mit einem scharfen Messer abschneiden. Die Tomatensuppe im Mixer oder mit dem Stabmixer fein puerieren. Wenn noetig mit etwas Bouillon verduennen. Aufkochen. Die Maiskoerner beifuegen und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Den Rahm steif schlagen. Den Schnittlauch in Roellchen schneiden. Die Suppe in Teller oder Tassen anrichten. Je einen Loeffel Schlagrahm auf die Suppe setzen und diese mit Schnittlauch bestreuen. Sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereitenVollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereiten
Bäh! Das mag ich nicht! Die Worte vor denen es jedem Elternteil graust und die meist der Anfang eines weniger gemütlichen Essens sind. Doch wer sein Kind dennoch gesund ernähren möchte wird wohl damit leben müssen. Oder?
Thema 7253 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 14597 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Ratatouille, der Film auf DVD am 14.02.2008Ratatouille, der Film auf DVD am 14.02.2008
Am 14.02.2008 ist der Verkaufsstart der DVD zum Film Ratatouille. Rémy ist anders als die anderen Ratten. Mit seinem exzellenten Geruchssinn bewahrt er seine Familie und Freunde davor, vergiftetes Essen zu sich zu nehmen, doch er will mehr vom Leben.
Thema 5143 mal gelesen | 05.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |