Rezept Tomatensuppe mit Mais

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomatensuppe mit Mais

Tomatensuppe mit Mais

Kategorie - Suppe, Creme, Tomate, Mais Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27321
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4700 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schalotten !
nicht so scharf wie Zwiebeln, eher süß und mild. Die größeren mit der violett-rosa Schale sind die feinsten, die kleineren gelben schmecken etwas strenger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Tomaten
1 mittl. Zwiebel
2 El. Butter
50 ml Noilly Prat
3 dl Gemuesebouillon Menge anpassen
2  Maiskolben
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
1 Prise Curry
50 ml Rahm
1 Bd. Schnittlauch
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 37/99 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Tomatensuppe mit Mais:

Rezept - Tomatensuppe mit Mais
Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und die Fruechte in Schnitze schneiden. Die Zwiebel schaelen und fein hacken. In einer mittleren Pfanne die Butter schmelzen. Die Zwiebel darin glasig duensten. Dann die Tomaten beifuegen und kurz mitduensten. Mit dem Noilly Prat und der Bouillon abloeschen. Die Suppe zugedeckt zehn bis fuenfzehn Minuten kochen lassen. Inzwischen die Maiskolben von Blaettern und Faeden befreien. In ungesalzenem (!) Wasser fuenf bis acht Minuten kochen. Abschuetten und kalt abschrecken. Dann die Kolben auf den Stielansatz stellen und die Koerner von der Spitze her mit einem scharfen Messer abschneiden. Die Tomatensuppe im Mixer oder mit dem Stabmixer fein puerieren. Wenn noetig mit etwas Bouillon verduennen. Aufkochen. Die Maiskoerner beifuegen und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Den Rahm steif schlagen. Den Schnittlauch in Roellchen schneiden. Die Suppe in Teller oder Tassen anrichten. Je einen Loeffel Schlagrahm auf die Suppe setzen und diese mit Schnittlauch bestreuen. Sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feinkost der verleckerte Mensch alles über feinkostFeinkost der verleckerte Mensch alles über feinkost
Vor 200 Jahren galt man seinen Mitmenschen hierzulande als höchst leckerhaft wenn man nach leckeren Speisen begierig war.
Thema 8481 mal gelesen | 27.04.2007 | weiter lesen
Aceto Balsamico Tradizionale Balsam für die KehleAceto Balsamico Tradizionale Balsam für die Kehle
Aceto Balsamico Tradizionale (ABT) ist kein gewöhnlicher Essig. Diese kostbare und köstliche Essenz hat eine jahrhundertealte Tradition und muss eine Unmenge Bedingung erfüllen.
Thema 10102 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!
Dass Rhabarber ein Obst ist, und deswegen in Marmeladen und auf Kuchen auftaucht ist ein Irrtum. Rhabarber ist ein Gemüse. Und was für eines!
Thema 17050 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |