Rezept Tomatensauce mit Pilzen und Nuessen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomatensauce mit Pilzen und Nuessen

Tomatensauce mit Pilzen und Nuessen

Kategorie - Aufbau, Sauce, Tomate, Nuss, Pilz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30147
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4252 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hähncheneinkauf !
Bewahren Sie frische Hähnchen niemals länger als drei Tage auf. Niemals monatgs frische Hähnchen kaufen, denn sie sind bestimmt von der letzten Woche noch übrig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 Tl. Olivenoel
1 gross. Zwiebel; gehackt
1  Knoblauchzehe; zerdrueckt
1 Tl. Zimt
1 Tl. Nelkenpfeffer; gemahlen
1 Tl. Ingwerwurzel;fein gerieben
250 g Champignons;kleingeschnitten
450 g Tomaten;abgezogen + klein- geschnitten
1 El. Tomatenmark
- - Salz + Pfeffer
100 g Walnuesse;grobgehackt
1 El. Petersilie;feingehackt
- - DAS VEGETARISCHE KOCHBUCH
- - Renate Schnapka am 22.03.97
Zubereitung des Kochrezept Tomatensauce mit Pilzen und Nuessen:

Rezept - Tomatensauce mit Pilzen und Nuessen
Die Mengen sind fuer 4-6 Personen berechnet. 1EL von dem Oel erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Gewuerze 3-4 Min. leicht darin anbraten, bis die Zwiebel glasig wird. Die Pilze hinzufuegen und zugedeckt bei schwacher Hitze 10Min. schmoren lassen, dabei gelegentlich umruehren. Die Tomaten und das Tomatenmark dazugeben, mit Pfeffer und Salz wuerzen und noch 10Min. koecheln lassen. In einer zweiten Pfanne das restliche Oel erhitzen und ide Walnuesse 4-5Min. leicht darin roesten, bis sie etwas Farbe annehmen. Die Haelfte der Nuesse unter die Sauce ruehren. Die Sauce mit den frisch gekochten Nudeln vermischen und mit den restlichen Nuessen und der Patersilie bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4599 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Ananas süß und erfrischend, die Frucht aus der FerneAnanas süß und erfrischend, die Frucht aus der Ferne
Das Schälen einer frischen Ananas ist eine Angelegenheit, bei der schon so mancher Hobby-Koch verzweifelt ist – vor allem dann, wenn die dicke Hülle einen enttäuschenden Fund preisgab.
Thema 9131 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Blutgruppen Diät nach Peter d’AdamoBlutgruppen Diät nach Peter d’Adamo
Welcher Blutgruppe gehören Sie an? Haben Sie vielleicht Blutgruppe 0? Wenn ja, dann gehören Sie zu den Jägern, und vertragen Getreide, Hülsenfrüchte nicht so gut. Zumindest, wenn es nach dem Erfinder der „Blutgruppen-Diät“, Peter d’Adamo, gehen soll.
Thema 32566 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |