Rezept Tomatensauce II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomatensauce II

Tomatensauce II

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8456
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3021 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten verfeinern !
Kochen Sie doch die Tomaten mal mit einer Prise Zucker. Der Geschmack verfeinert sich, Sie werden es bemerkten! Ganze Tomaten, die zum Dünsten vorgesehen sind, fallen nicht so leicht auseinander, wenn Sie vorher vertikal eingeritzt wurden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
6  Tomaten
1 dl Olivenoel
1  Paprika
2  Kartoffeln, fein geraspelt 2 El. feingeschnittenes Gemuese nach Wahl
- - (z.B. Karotten, Sellerie, Zucchini, Aubergine...)
- - Rahm (wenn man drauf steht)
- - Basilikum
- - Rosmarin
- - Thymian
- - Salbei
- - Lorbeerblaetter
1  Nelke
- - Chilli
- - Curry
1 El. Mehl
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Tomatensauce II:

Rezept - Tomatensauce II
Die Gewuerze werden zuerst in dem Oel geroestet, dann wird das Gemuese dazu gegeben und duenstet es an und schuettet dann etwas Wasser dazu und laesst das ganze auf kleiner Flamme kochen, kurz bevor es gar ist ruehrt man das Mehl hinein und laesst es noch kurz auf der Flamme. Zur Geschmacksverbesserung kann man noch etwas Rahm hinzufuegen. ** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout vom 04.12.1993 Stichworte: Andreas, Tomatensauce, Sosse

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 24582 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Kohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres GemüseKohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres Gemüse
Ein bisschen sieht er aus, als würde er aus einer anderen Welt kommen: Beim Kohlrabi schlingen sich zarte Greiftentakel aus einem festen, grünlich weißen Kopf, und auch geschmacklich ist er ein freundliches Alien unter den Kohlgemüsen.
Thema 9406 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Raw Food - Philosophie oder Diät?Raw Food - Philosophie oder Diät?
Raw Food hat eine wachsende Anhängerschaft, die nur „lebendiges Essen“ zu sich nimmt. Die Raw Foodies versprechen sich davon mehr Energie und Gesundheit. Kann Raw Food das wirklich leisten?
Thema 11944 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |