Rezept Tomatensauce (Spettingsauce)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomatensauce (Spettingsauce)

Tomatensauce (Spettingsauce)

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13893
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9825 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Badewanne als Kühlschrank !
Oft reicht der Kühlschrank gar nicht aus, um alle Getränke für die Party kalt zu stellen. Nehmen sie doch einfach Ihre Bade- oder Duschwanne. Legen Sie Eisstücke hinein und schon haben Sie einen Riesenkühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Tomatensauce (Spettingsauce):

Rezept - Tomatensauce (Spettingsauce)
250 g Schweinegehacktes 250 g Rindergehacktes 2 mittlere Zwiebeln 800 g passierte Tomaten (1 gr. Dose) 1 Wuerfel Fleischbruehe 3 kl. Dosen Tomatenmark Mehl,Rosmarin,Thymian,Basilikum, Estragon Oregano, Petersilie, Pfeffer, Salz, Cayennepfeffer, Muskat, Zucker, Paprika (suess + scharf) Saft einer halben Zitrone Das Gehackte mit etwas Oel in einem Topf mit hohem Rand anbraten. Die zu kleinen Wuerfeln geschnittenen Zwiebeln dazugeben und glasig anbraten. 1-2 El. Mehl unterruehren und dabei den Topf vom Herd nehmen. Die passierten Tomaten hinzugeben und ca. 30 Min. koecheln lassen. Knoblauch nach Belieben, etwas Zucker, 1 Bruehwuerfel und die restlichen Gewuerze hinzufuegen. as ganze mindestens 45 Min. auf kleinster Stufe koecheln lassen. ** Gepostet von Thomas Zirkel Date: Sun, 18 Dec 1994 Stichworte: Nudeln, Saucen, Tomate, P

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 11740 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Magnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugenMagnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugen
Leiden Sie manchmal nachts oder nach dem Sport unter Wadenkrämpfen? Ist ihnen ab und zu schwindlig - vor allem dann, wenn sie sich gestresst oder überfordert fühlen? Dann kann es sein, dass Sie zu wenig Magnesium zu sich nehmen.
Thema 72490 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Spargel die schlanken StangenSpargel die schlanken Stangen
Klassisch mit Sauce Hollandaise und gekochtem Schinken, als Salat, ja sogar als Mousse findet das edle Gemüse seinen Weg auf den Teller – in Deutschland meist weiß oder grün, in Frankreich gern mit violetter Spitze.
Thema 6156 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |