Rezept TOMATENSALATE (NACH RAINER SASS)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept TOMATENSALATE (NACH RAINER SASS)

TOMATENSALATE (NACH RAINER SASS)

Kategorie - Salat, Tomate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27827
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8409 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ochsenschwanzsuppe !
Wegen der langen Garzeit sollten Sie Ochsenschwanzsuppe unbedingt in einem Schnellkochtopf schmoren. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Metzger Ihnen nur Stücke von einem Ochsenschwanz gibt. Ansonsten sind die Garzeiten evtl. sehr unterschiedlich, wegen der unterschiedlichen Altersklassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
5 gross. Fleischtomaten
3  Eier; hartgekocht
50 g Glas Sardellenfilets
100 g Glas Kapern
1 Bd. Petersilie
2  Schalotten; klitzeklein
2  Knoblauchzehen
1 Bd. Basilikum
4 El. Olivenoel
2 El. Balsamessig
1/2 Tl. Zucker
- - Salz, Pfeffer
- - Ulli Fetzer NORDDEUTSCHER RUNDFUNK
Zubereitung des Kochrezept TOMATENSALATE (NACH RAINER SASS):

Rezept - TOMATENSALATE (NACH RAINER SASS)
Variation 1: Tomaten von Stielansatz befreien und in Scheiben schneiden - auf eine Platte legen. Eier, abgetropfte Sardellen und Kapern und Petersilie grob hacken und ueber die Tomaten streuen - kein Oel - kein Essig - aber lecker. Variation 2: Tomaten enthaeuten und entkernen - wuerfeln - salzen und pfeffern und dieses Tomatenfleisch in eine Schuessel geben. Schalotte und durchgepressten Knoblauch in einen Topf mit etwas Olivenoel anduensten - mit 2 EL Wasser abloeschen und 3-4 Minuten duensten lassen. Dann ueber die Tomaten geben nun noch das Basilikum und die Marinade aus Olivenoel, Balsamessig und Zucker dazu - fertig!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer BackfrauKalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer Backfrau
Einen guten Hefeteig zu bereiten ist nicht so einfach. Kennen auch Sie dieses Gefühl, Sie haben die letzten, süßen Pflaumen des Jahres geerntet und wollen einen letzten, leckeren Kuchen backen, aber der Hefeteig gelingt nicht.
Thema 24155 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?
Diese seltene Delikatesse ist für Feinschmecker eine erlesene Köstlichkeit. Mit seiner köstlichen Milch ist er vielerorts beliebt, jedoch ist er immer seltener zu finden und hat sich bis in die Gebirgswälder zurückgezogen.
Thema 15363 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Dörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbstDörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbst
Viele Menschen kennen Dörrobst hauptsächlich aus ihrem Früchtemüsli, aus Früchtebrot oder einem Müsliriegel.
Thema 60659 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |