Rezept Tomatensalat mit Scampi und Basilikum

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomatensalat mit Scampi und Basilikum

Tomatensalat mit Scampi und Basilikum

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10899
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3057 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Forelle blau !
Karpfen oder Forelle blau gelingt nur, wenn Sie die weiche Schleimschicht auf der Haut nicht verletzen. Diese Schicht ist es nämlich, die durch den Essig blau gefärbt wird. Darum sollten Sie den Fisch auch nicht von außen salzen, da das Salz die empfindliche Außenschicht zerkratzen würde.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
10  St Tomaten; reife aber fest
2  St Zitronen; den Saft davon
2 El. Pinienkerne
6  St Knoblauchzehen
20  St Scampi; kleine
2 El. Knoblauchoel; zum Braten
5 El. Olivenoel; kaltgepresst
1  Bd. Basilikum
1/2 Tl. Salz
1 Tl. Pfeffer; schwarz fisch aus der Muehle
Zubereitung des Kochrezept Tomatensalat mit Scampi und Basilikum:

Rezept - Tomatensalat mit Scampi und Basilikum
Die Tomaten entstielen, leicht einritzen und in kochendem Wasser kurz ueberbruehen. Sofort abschrecken und die Haut abziehen. Die Tomaten in Scheiben schneiden und jeweils eine pro Person aushoehlen. Die Scampi schaelen, entdarmen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer wuerzen, in Knoblauchoel kurz baten und danach auskuehlen lassen. Die Pinienkerne in einer Pfanne fettlos roesten. Den Knoblauch schaelen und in hauchduenne Scheibchen hobeln. Nun die Tomatenscheiben rundum auf Tellern anrichten, in der Mitte die mit Scampi gefuellten ausgehoehlten Tomaten plazieren. Die Tomaten mit Salz, Pfeffer und dem Knoblauch wuerzen und mit Zitronensaft und Olivenoel betraeufeln. Zum Schluss mit den Basilikumblaettchen und den Pinienkernen bestreuen. * Quelle: Dieter G. Gerdes Kuechenmeister ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller) Date: Sun, 10 Jul 1994 Stichworte: Salate, Tomaten, P4, Scampi

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein richtig lagern und genießenWein richtig lagern und genießen
Wein ist ein Kellerkind. Am besten hält sich der Rebensaft in einem alten Keller, der schön kühl, feucht und dunkel ist.
Thema 6421 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Christian Rach - kritisch, erfolgreich, beliebtChristian Rach - kritisch, erfolgreich, beliebt
Christian Rach hat sich nicht nur einen Namen als kritischer Fernsehkoch gemacht, sondern ist auch mit seinem Hamburger Restaurant Tafelhaus ohne klassische Kochausbildung längst erfolgreich in der deutschen Gourmetszene aufgestiegen.
Thema 9794 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Soja Kulturgeschichte der braunen BohneSoja Kulturgeschichte der braunen Bohne
Das nährstoffreichste Mitglied der Bohnenfamilie liefert heutzutage für Millionen von Menschen leicht verdauliches pflanzliches Protein sowie Grundsubstanzen für hunderte chemischer Produkte.
Thema 6142 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |