Rezept Tomatensalat mit Joghurtdressing

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomatensalat mit Joghurtdressing

Tomatensalat mit Joghurtdressing

Kategorie - Salat Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29353
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7112 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Spritzer Zitronensaft !
Manchmal braucht man nur einen Spitzer Zitronensaft. Um nicht gleich die ganz Frucht aufzuschneiden, stechen Sie sie mit dem Zahnstocher an. Das ist ausreichend. Denn die Zitrone trocknet dann nicht so schnell aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Tomaten
1  Frühlingszwiebel
1/2 Bd. Schnittlauch
1 klein. Knoblauchzehe
1  Zitrone, Saft davon
- - Zucker
150 g Joghurt
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Tomatensalat mit Joghurtdressing:

Rezept - Tomatensalat mit Joghurtdressing
Die Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Für die Sauce Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Schnittlauch waschen, trockentupfen und in Röllchen schneiden. Knoblauchzehe abziehen und zerdrücken. Zitronensaft mit Zucker, Joghurt und Knoblauch verrühren. Schnittlauch und Frühlingszwiebel untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über die Tomaten geben und ca. 10 Minuten durchziehen lassen. Schmeckt zu Hauptgerichten mit Fleisch oder Fisch. Oder zu Vollkornbrot mit Käse. Vorbereitung: ca. 15 Minuten. Marinierzeit: ca. 10 Minuten. Pro Portion ca. 76 kcal / 318 kJ. Quelle: Funk Uhr 10/97

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 6227 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
BMI der Body Mass IndexBMI der Body Mass Index
Hand aufs Herz! Wer hat sich nicht schon einmal Gedanken über seine Figur gemacht? Egal, ob man nun ab- oder zunehmen möchte oder einfach nur zufrieden ist mit seinem Äußeren:
Thema 89538 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Tempranillo - Eine feine Rebsorte aus SpanienTempranillo - Eine feine Rebsorte aus Spanien
Noch nicht sonderlich bekannt in Deutschland, aber doch ein echtes Erlebnis für Weintrinker - der rote Tempranillo. Was man über diesen Rotwein wissen muss.
Thema 5806 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |