Rezept Tomatensalat mit Garnelen (Mexiko)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomatensalat mit Garnelen (Mexiko)

Tomatensalat mit Garnelen (Mexiko)

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13891
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3749 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frische Eier können nicht schwimmen !
Eier, die nicht so frisch sind, sehen glatt und glänzend aus. Sind sie frisch, sehen sie rauh und kalkig aus. Sie können die Frische aber auch überprüfen, indem Sie das Ei in kaltes Salzwasser legen. Schwimmt es auf der Oberfläche, sollte man es lieber wegwerfen. Sinkt es auf dem Boden, ist es frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
18  Rohe Garnelen (Tk, ohne Koepfe, etwa 5 cm lang)
5 El. Limettensaft
5 El. Olivenoel
1  Knoblauchzehe
1/2 Tl. Chilipulver
2  Reife Avocados
500 g Kirschtomaten
1 klein. Eisbergsalat
1 klein. Dose Ananas in Stuecken
1  Lauchzwiebel
- - Salz, Pfeffer
50 g Tortilla-Chips
Zubereitung des Kochrezept Tomatensalat mit Garnelen (Mexiko):

Rezept - Tomatensalat mit Garnelen (Mexiko)
Tk-Garnelen auftauen. Trockentupfen, bis auf das Schwanzende schaelen. 2 Tl. Limettensaft mit 2 El. Oel, dem geschaelten, zerdruecktem Knoblauch und Chilipulver verruehren. Garnelen darin marinieren. Die Avocados laengs halbieren, Steine herausloesen, schaelen. Das Fleisch quer in Scheiben schneiden. Mit etwas Limettensaft betraeufeln, damit sie nicht braun werden. Die Tomaten waschen, trockentupfen, halbieren. Eisbergsalat streifig schneiden, waschen. Ananas durch ein Sieb abgiessen, dabei den Saft auffangen. Lauchzwiebel putzen, weissen Teil hacken, gruenen in duenne Ringe schneiden. Alle Salatzutaten mischen. Restliches Oel, Limetten- und 1-2 El. Ananassaft miteinander verruehren. Kurz vor dem Servieren ueber den Salat giessen. Garnelen kurz in der Pfanne braten und zum Salat geben. In Portionsschuesseln anrichten. Am Rand einige Tortillachips hineinstecken. Pro Portion 342 kcal/1439 kJ * Quelle: Meine Familie & ich, Ausgabe 1/1995, erfasst und gepostet von Peter Mackert, 2:246/8105.0 Erfasser: P. Mackert Datum: 31.12.1994 Stichworte: Mexiko, Salate, Tomaten, Avocado, Pikant ** Gepostet von Peter Mackert Date: Sat, 31 Dec 1994 Stichworte: Salate, Mexiko, Pikant, Party, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zahnpflegekaugummis die Zahnbürste für unterwegs ?Zahnpflegekaugummis die Zahnbürste für unterwegs ?
Wer schlechte Zähne hat, muss beim Zahnarzt oft tief in die Taschen greifen. Die Krankenkassen zahlen meist nur noch einen kleinen Anteil an Brücken oder Kronen. Umso wichtiger ist es, gerade auf die Zähne besonders zu achten.
Thema 7685 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 36716 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Wildschwein und WildschweinfleischWildschwein und Wildschweinfleisch
Wer sich beim Walspaziergang unverhofft Aug in Aug mit einem ausgewachsenem Wildschwein wiederfindet und dieses Schwein gerade Frischlinge beschützt, ist es das Klügste, sich flach auf den Boden zu legen und tot zu stellen.
Thema 9584 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |