Rezept Tomatensalat mit Frühlingszwiebeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomatensalat mit Frühlingszwiebeln

Tomatensalat mit Frühlingszwiebeln

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 794
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4277 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kochfisch darf nicht kochen !
Lassen Sie den Kochfisch nur ziehen. Er darf niemals kochen, weil er dadurch zu leicht zerfällt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  mittelgroße Tomaten
4  Frühlingszwiebeln
1 El. Öl
4 El. heißes Wasser
1  Msp. gekörnte Brühe
6  Oliven
- - Zwiebelsud,
1 El. Weinessig
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zucker
- - evtl. Knoblauchpulver
- - etwas gehackte Petersilie
2 El. Öl
Zubereitung des Kochrezept Tomatensalat mit Frühlingszwiebeln:

Rezept - Tomatensalat mit Frühlingszwiebeln
Tomaten ueberbruehen, haeuten, in Wuerfel schneiden. Zwiebeln putzen, waschen, in 2 cm lange Stuecke schneiden, in heissem Oel auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 kurz von allen Seiten anduensten, mit Wasser abloeschen, gekoernte Bruehe zugeben, aufkochen und auf der ausgeschalteten Kochplatte 3 Minuten weitergaren, abkuehlen lassen. Tomaten mit Oliven und abgekuehlten Fruehlingszwiebeln mischen, auf 2 Tellern anrichten. Fuer die Sauce den Zwiebelsud mit Essig, den Gewuerzen, Petersilie und Oel verruehren, gut abschmecken, ueber die Salatzutaten geben. Dazu schmecken frisches Baguette und Katenschinken. Tip: Den Schinken hauchduenn schneiden und zu Rosetten geformt auf den Salat setzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brigitte Diät - Abnehmen durch MischkostBrigitte Diät - Abnehmen durch Mischkost
Es gibt wohl kaum eine Frau, der die Brigitte Diät nicht bekannt ist. Für den Klassiker unter den Diäten zeichnet sich die Redaktion der gleichnamigen Frauenzeitschrift Brigitte verantwortlich.
Thema 13101 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Maniok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus SüdamerikaManiok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus Südamerika
Die Maniok-Wurzel stammt ursprünglich aus dem südamerikanischen Raum, ist aber mittlerweile überall in den Tropen und Subtropen zu finden.
Thema 15732 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 13210 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |