Rezept Tomatennudeln mit Wirsing

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomatennudeln mit Wirsing

Tomatennudeln mit Wirsing

Kategorie - Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17886
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2697 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffelbrei !
Ein sehr steif geschlagenes Eiweiß, leicht unter den Kartoffelbrei gehoben, verbessert sowohl sein Aussehen als auch den Geschmack, Zwei Esslöffel geriebenen Käse über den Kartoffelbrei gerührt, macht dieses Gericht besonders delikat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Weizenvollkornmehl
- - Salz
2  Eier
5 El. Olivenoel
3  Eigelbe
- - Mehl fuer die Arbeitsflaeche
1  Wirsingkohl
1 gross. Zwiebel
1  Knoblauchzehe
400 g Tomaten
100 g Creme fraiche
- - schwarzer Pfeffer, frisch
- - gemahlen
1  Bd. Schnittlauch
2  Zweige frischer Thymian
Zubereitung des Kochrezept Tomatennudeln mit Wirsing:

Rezept - Tomatennudeln mit Wirsing
Zubereitungszeit: etwa 2 3/4 Stunden 1. Fuer die Nudeln das Mehl, Salz, die Eier und 1 Essloeffel Oel vermischen. Nach und nach soviele Eigelbe - das letzte eventuell verquirlt - darunterkneten, bis der Teig glatt und formbar ist. Er darf nicht broeckeln und sollte bei Beruehrung elastisch nach- geben, ohne am Finger haften zu bleiben. 2. Den Teig zu einer Kugel formen und in Pergamentpapier wickeln. Bei Zimmertemperatur etwa 30 Minuten ruhen lassen. 3. Die Teigkugel in 4 Stuecke teilen. Jedes stueck einige Male auf der bemehlten Arbeitsflaeche mit den Haenden durchkneten oder durch eine Nudelmaschine mit Handkurbel drehen. Die Stuecke dann zu milimeterduennen Platten ausrollen. Die Platten auf Kuechentuechern etwa 10 Minuten trocknen lassen. Jede Platte zu Nudeln schneiden. Diese wiederum auf Kuechen- tuechern etwa 1 Stunde trocknen lassen, damit sie beim Garen kernig bleiben. 4. Inzwischen den Wirsingkohl von den welken aeusseren Blaettern befreien, achteln, waschen und trockenschwanken. Die Kohl- achtel in duenne Streifen schneiden, dabei nach Wunsch auch den Strunk und die dicken Blattrippen kleinschneiden und mit- verwenden. Die Zwiebel und den Knoblauch schaelen und hacken. Die Tomaten haeuten und wuerfeln, dabei die Stielansaetze entfernen. 5. In einer grossen Pfanne 3 Essloeffel Oel erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig braten. Den Wirsing hinzufuegen und bei mittlerer Hitze unter Ruehren anbraten. Den Deckel auf die Pfanne legen. Den Wirsing bei schwacher Hitze garen, bis die Nudeln trocken sind. 6. Das restliche Oel in einem Topf erhitzen. Die Tomaten und die Creme fraiche hinzufuegen und zugedeckt bei schwacher Hitze ziehen lassen; die Tomaten sollen nur heiss werden. 7. Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen; das dauert bei selbstgemachten Nudeln nach dem Aufkochen nur etwa 1 Minute. 8. Den Wirsing und die Tomaten mit Salz und Pfeffer wuerzen. Den Schnittlauch waschen, trockentupfen und fein zerklei- nern. Den Thymian waschen, trockentupfen und die Blaett- chen abstreifen. 9. Zum servieren den Wirsing auf vorgewaermten Tellern ver- teilen und mit dem Schnittlauch bestreuen. die Nudeln ab- giessen, abtropfen lassen und mit den Tomaten mischen. Neben dem Wirsing anrichten und mit dem Thymian bestreuen. ** Gepostet von Harry Goedde Stichworte: Hauptspeise, Nudeln, Tomaten, Vegetarisch, Wirsing, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 29901 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Bouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und KönnerBouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und Könner
In der Sendung „Das perfekte Promi-Dinner“ verwöhnte Hochsprung-Legende Carlo Thränhardt seine Gäste mit einer selbst gemachten Bouillabaisse – und ging als Sieger aus dem geselligen Koch-Wettstreit hervor.
Thema 24402 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Punsch und Glühwein im Winter sehr beliebtPunsch und Glühwein im Winter sehr beliebt
Der berühmteste Punsch der Filmgeschichte, die Feuerzangenbowle, verwandelt gestandene Männer binnen Sekunden in kichernde Jungs. Tatsächlich hat es die Feuerzangenbowle in sich und darf daher durchaus als hochprozentig (gefährlich) eingestuft werden.
Thema 18881 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |