Rezept Tomatengratin mit Semmelbroeselkruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomatengratin mit Semmelbroeselkruste

Tomatengratin mit Semmelbroeselkruste

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26645
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4720 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salz entklumpen !
Wenn Salz in der Packung feucht geworden ist, kann man es kurz in der Mikrowelle erhitzen, dann wird es wieder streufähig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Fleischtomaten
- - Fett fuer die Form
100 g Semmelbroesel
3  Knoblauchzehen
150 g Appenzeller; frisch gerieben
3 El. Olivenoel
1 Tl. Oregano; frisch oder getrocknet
- - Salz
- - Pfeffer
1 Bd. Basililkum
Zubereitung des Kochrezept Tomatengratin mit Semmelbroeselkruste:

Rezept - Tomatengratin mit Semmelbroeselkruste
Die Tomaten blanchieren, haeuten und in Scheiben schneiden, dabei den Stengelansatz entfernen. Eine Auflaufform einfetten und den Boden schuppenfoermig mit den Tomatenscheiben auslegen. Die Semmelbroesel in eine Schuessel geben. Den Knoblauch schaelen und dazudruecken. Den geriebenen Kaese und das Olivenoel untermischen. Mit Oregano, Salz und Pfeffer wuerzen. Den Backofen auf 220oC vorheizen. Die Tomaten salzen und pfeffern, das Basilikum abbrausen, trockentupfen, abzupfen und bis auf einige Blaettchen auf den Tomaten verteilen. Die Semmelbroeselmischung gleichmaessig auf die Tomaten geben. Auf der mittleren Schiene des Backofens 20 Minuten gratinieren, bis der Kaese schmilzt und die Oberflaeche goldbraun ist. Mit dem restlichen Basilikum bestreut servieren. Dazu ofenfrisches Weissbrot reichen oder als Beilage zu einer saftigen Lammkeule servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?
Verständlicherweise empfinden viele den Verzehr von Pferdefleisch als schwierig, vor allem wenn sie Pferde halten oder reiten. Jedoch ist Pferdefleisch schmackhaft und gesund.
Thema 6306 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Teegebäck - Französische MadeleinesTeegebäck - Französische Madeleines
Manche Speisen sind so köstlich, dass sie Schriftsteller zum Schwärmen verführen. Und zwar seitenweise.
Thema 12250 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Codex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und VerbraucherCodex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und Verbraucher
Bereits in der Antike war die eine oder andere Regierung bemüht, die eigene Bevölkerung vor schlechten oder minderwertigen Nahrungsmitteln zu schützen:
Thema 4668 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |