Rezept Tomateneier

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomateneier

Tomateneier

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26807
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2811 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Farce !
Fleisch, Fisch oder Geflügel fein gehackt und gebunden mit Ei, Sahne oder Soße. Als Füllung für z.b. Teigtaschen oder Pasteten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 mittl. Tomaten, festfleischig; (1)
- - Salz oder Kräutersalz
4 mittl. Tomaten, festfleischig; (2)
12  Schalotten
30 g Butter oder Margarine
2 Tl. Estragonessig
4  Eier
- - Pfeffer f.a.d.M.
Zubereitung des Kochrezept Tomateneier:

Rezept - Tomateneier
Tomaten (1) halbieren, aushöhlen, innen mit Salz ausstreuen. Die übrigen Tomaten (2) überbrühen, häuten, Fruchtansätze ausschneiden, achteln, entkernen (aber die ausgehöhlte Kernmasse nicht wegwerfen, sondern zum Auskochen von Fonds, für Soßen oder Suppen weiterverwenden). Butter oder Margarine in einer großen, tiefen, ofenfesten Pfanne zerlaufen lassen. Die geschälten, halbierten Schalotten darin glasig dünsten. Tomatenachtel zufügen, evtl. noch leicht salzen und unter Rühren schmelzen, also fast weich werden lassen. Dann mit etwas Essig beträufeln. Nun die Tomatenhälften in die Pfanne stellen und ebenfalls mit etwas Essig beträufeln. Die Eier jeweils einzeln in eine Tomatenhälfte hineinschlagen und nur das Eiweiß vorsichtig salzen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad C (Gas: Stufe 2) 8 bis 10 Minuten stocken lassen. Dann in der Pfanne servieren, die Pfeffermühle zum Überstreuen mit frischgemahlenem Pfeffer dazustellen, mit frischem Weißbrot reichen. Quelle: Bunte erfaßt: Sabine Becker, 1. November 1996

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vitamin Drinks sind gesund, mit Maß und ZielVitamin Drinks sind gesund, mit Maß und Ziel
Ob im Sommer oder im Winter, Vitamin Drinks haben Hochkonjunktur: Nicht nur in Form von Pillen und Bonbons, sondern auch in Getränken nehmen immer mehr Leute zusätzliche Vitamine zu sich im festen Glauben “mehr hilft mehr“ und ist gesund.
Thema 8969 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen
Der Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au VinDer Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au Vin
Leben wie Gott in Frankreich – dafür muss nicht in die Ferne geschweift werden. Direkt an der deutschen Grenze, zwischen Straßburg und Mühlhausen, liegt eine Region, die bei Feinschmeckern einen erstklassigen Ruf genießt.
Thema 14792 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Brain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigernBrain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigern
Der Auftrag muss morgen früh fertig sein, die Diplomarbeit ist nächste Woche abzugeben – keine Zeit zum Einkaufen und Kochen!
Thema 13388 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |