Rezept Tomatenconcasse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomatenconcasse

Tomatenconcasse

Kategorie - Tomate, Grundrezept, Obst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26820
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10173 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hartgekochtes Eigelb !
Wollen Sie nur das hartgekochte Eigelb haben, so trennen Sie die Eier und lassen die Eidotter vorsichtig in kochendes Wasser gleiten. Ca. 10 Minuten kochen lassen. Als Basis für einen feien Mürbeteig oder als Soßengrundlage sind sie besonders geeignet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 5 Portionen / Stück
3 kg Tomaten
1  Knoblauchknolle
3  Schalotten
100 ml Olivenoel
1 El. Zucker
1 Bd. Thymian, frisch
1 Bd. Basilikum
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Tomatenconcasse:

Rezept - Tomatenconcasse
Die Tomaten einige Sekunden in kochendes Wasser legen, anschliessend enthaeuten, entkernen und vierteln. Die Schalotten schaelen, hacken und in einem Kochtopf in dem Olivenoel anschwitzen. Die Tomaten, die zerdrueckten Knoblauchzehen, die abgezupften Thymianblaettchen und das feingehackte Basilikum dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Topf zudecken und das Ganze 30 Minuten kochen. Der Saft der Tomaten sollte vollstaendig einkochen. Das fertige Concasse abkuehlen lassen und anschliessend sofort verbrauchen oder in Gefrierdosen abfuellen und einfrieren. Fuer dieses Rezept verwende ich Eiertomaten. Sie sind nicht so saftig und verlieren ihre Fluessigkeit deshalb schneller.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfreiKühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfrei
Es klingt wie ein böses Schauermärchen: Vor allem im heimischen Kühlschrank vermehren sich die Bakterien oft im Minutentakt. Untersuchungen haben ergeben, dass die meisten Lebensmittelvergiftungen und Durchfälle hausgemacht sind.
Thema 12456 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Märchen Rezepte - Kindern gesundes Essen schmackhaft machenMärchen Rezepte - Kindern gesundes Essen schmackhaft machen
Alle Kinder lieben Märchen und Geschichten, doch nur die wenigsten mögen das Essen, welches sie vorgesetzt bekommen. Wenn man Essen mit Märchen verbindet oder es wenigstens phantasievoll verpackt, löst das so manche Probleme am Mittagstisch.
Thema 32038 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 20241 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |