Rezept Tomatenconcasse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomatenconcasse

Tomatenconcasse

Kategorie - Tomate, Grundrezept, Obst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26820
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9847 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lose Blätter im Rezeptbuch !
Wenn man einen Briefumschlag oder eine dickere Klarsichtfolientüte (z.B. aus dem Bürobedarf) innen auf den Kochbuchdeckel klebt, kann man dort praktisch all die handgeschriebenen Rezepte oder Ausschnitte aus Zeitschriften unterbringen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 5 Portionen / Stück
3 kg Tomaten
1  Knoblauchknolle
3  Schalotten
100 ml Olivenoel
1 El. Zucker
1 Bd. Thymian, frisch
1 Bd. Basilikum
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Tomatenconcasse:

Rezept - Tomatenconcasse
Die Tomaten einige Sekunden in kochendes Wasser legen, anschliessend enthaeuten, entkernen und vierteln. Die Schalotten schaelen, hacken und in einem Kochtopf in dem Olivenoel anschwitzen. Die Tomaten, die zerdrueckten Knoblauchzehen, die abgezupften Thymianblaettchen und das feingehackte Basilikum dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Topf zudecken und das Ganze 30 Minuten kochen. Der Saft der Tomaten sollte vollstaendig einkochen. Das fertige Concasse abkuehlen lassen und anschliessend sofort verbrauchen oder in Gefrierdosen abfuellen und einfrieren. Fuer dieses Rezept verwende ich Eiertomaten. Sie sind nicht so saftig und verlieren ihre Fluessigkeit deshalb schneller.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle KüchePfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle Küche
Omelette, Eierpfannkuchen, Crépes oder Crespelli – die leckeren Fladen aus Eiern, Mehl und Wasser oder Milch kennt und schätzt man überall in Europa.
Thema 9298 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Kümmel: Gewürz mit heilenden EigenschaftenKümmel: Gewürz mit heilenden Eigenschaften
Gewürz, Heilpflanze, geliebt und gehasst – Kümmel ist nicht jedermanns Geschmack, aber es ist gewiss gesund, Kümmel als schmackhafte Zutat in seinen Speiseplan aufzunehmen.
Thema 5105 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?
Viele Liebhaber des Sauerbratens, der weit über die Grenzen des Rheinlands hinaus bekannt und beliebt ist, schwören darauf: ein Sauerbraten hat aus Pferdefleisch zu bestehen. Rindfleisch ist bestenfalls Ersatz.
Thema 10955 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |