Rezept Tomaten Zucchinsalat mit Pfifferlingen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomaten-Zucchinsalat mit Pfifferlingen

Tomaten-Zucchinsalat mit Pfifferlingen

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4806
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3325 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsen !
Frische Erbsen schmecken besser, wenn sie in der Schote gekocht werden. Außerdem erspart man sich damit viel Arbeit, denn beim Kochen lösen sich Erbsen selbst heraus, und die Schoten schwimmen oben. Frische Erbsen verlieren beim Kochen ihre schöne grüne Farbe nicht, wenn Sie in das Kochwasser ein Stück Würfelzucker geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Pfifferlinge, kleine, frische
100 g Schalotten
3 El. Öl
- - Salz
- - Pfeffer, schwarz
400 g Tomaten
400 g Zucchini
1 Bd. Basilikum
6 El. Öl
2 El. Rotweinessig
1 El. Balsamessig
Zubereitung des Kochrezept Tomaten-Zucchinsalat mit Pfifferlingen:

Rezept - Tomaten-Zucchinsalat mit Pfifferlingen
Pfifferlinge gründlich putzen, evtl. waschen und trockentupfen. Schalotten pellen, fein würfeln, in Öl glasig dünsten. Pfifferlinge zugeben, ca. 10 Min. unter Wenden dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen Tomaten einritzen, überbrühen, abziehen; achteln, dabei entkernen und den Stielansatz entfernen. Zucchini waschen, trockenreiben, putzen, in Scheiben schneiden. Basilikum abspülen, trockentupfen, Blättchen grob hacken. Öl, Rotweinessig und Balsamessig zur Salatsauce verrühren. Pfifferlinge mit Flüssigkeit, Tomaten und Zucchini mit der Sauce vermischen, ca. 15 Min. durchziehen lassen. Abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kirschen - sind nicht nur lecker sondern auch GesundKirschen - sind nicht nur lecker sondern auch Gesund
Ende Juni bis August ist es endlich soweit: die heimischen Kirschen sind reif. Schwarze saftig-süße Herzkirschen, Knorpelkirschen, gelbe Kirschen wie etwa die Sorte Napoléon und die sauren Weichseln.
Thema 20355 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 20681 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 10272 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |