Rezept Tomaten Zucchini Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomaten-Zucchini-Salat

Tomaten-Zucchini-Salat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10901
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3864 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zartes Fleisch !
Suppenfleisch wird schön zart, wenn Sie einen Esslöffel Essig ins Kochwasser geben. Wenn Bratenfleisch oder Wildbret etwas zäh ist, kochen sie Bouillon und Essig zu gleichen Teilen auf. Lassen Sie den Sud abkühlen und legen das Fleisch einige Stunden hinein. Bei Steaks vermischen Sie Essig und Öl und gießen es über das Fleisch. Lassen Sie es ca. zwei Stunden ziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Tomaten; Eiertomaten im Sommer
200 g Zucchini
150 g frische Egerlinge; oder Champignons
100 g Gouda; alt
3 El. Rotweinessig
5 El. Olivenoel
- - Salz
- - Zucker
- - Pfeffer; f.a.d.M.
1  Bd. Basilikum; oder je
1/2 Tl. Basilikum; getrocknet und
1/2 Tl. Oregano
Zubereitung des Kochrezept Tomaten-Zucchini-Salat:

Rezept - Tomaten-Zucchini-Salat
Die Tomaten und Zucchini waschen und in feine Scheiben schneiden. Die Egerlinge putzen, waschen und feinblaettrig schneiden. Alle Zutaten schuppenfoermig auf einer Platte anrichten. Den Gouda mit der Gemuesereibe in feine Spaene hobeln und darueberstreuen. Essig, Oel, Salz und Zucker zu einer Marinade verruehren. Den Salat mit grobem Pfeffer und den Kraeutern bestreuen. Zum Schluss die Marinade daruebertraeufeln. Tip: Dazu ein Knoblauchbrot servieren: Stangenweissbrot in fingerdicke Scheiben schneiden,dabei jedoch nicht ganz durchschneiden, so dass das Brot an der unteren Rinde noch zusammenhaengt. Zwischen die Scheiben jeweils ein haselnussgrosses Stueck Knoblauchbutter geben. Zusammendruecken und in Alufolie einwickeln. Bei 220 Grad 15 Minuten im Ofen backen. Heiss servieren. * Frau Antje ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller) Date: Wed, 15 Jun 1994 Stichworte: Salate, Tomaten, Zucchini

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schwäbische Springerle - Weihnachtsplätzchen mit AnisSchwäbische Springerle - Weihnachtsplätzchen mit Anis
Sie sehen fast zu schön aus, um gegessen zu werden: Springerle sind die Kunstwerke unter den Weihnachtsplätzchen.
Thema 7201 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Rohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fitRohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fit
Taufrische, knackige Möhren, saftige Apfelspalten, kühle Gurkenscheiben - ein Elysium für Rohkostfans. Bei echten Rohkost-Fetischisten bleibt der Herd aus. Sie konzentrieren sich auf rohes Gemüse und Obst.
Thema 17373 mal gelesen | 03.02.2008 | weiter lesen
Biogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweitBiogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweit
In den ersten warmen Frühlingsnächten rücken sie an: die Schnecken. Schleimspuren und Fraßstellen zeugen am Tag danach von ihrer heimlichen Fressorgie. Doch man sollte trotz drohender Invasion nicht gleich zur chemischen Keule greifen.
Thema 7480 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |