Rezept Tomaten Wurst Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomaten-Wurst-Salat

Tomaten-Wurst-Salat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4331
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4401 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tropfenfänger für das Fett !
Damit heruntertropfendes Fett nicht Feuer fangen kann, legen Sie ein paar Salatblätter auf die Glut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Knacker-Würste (ersatzweise 200 g Lyoner)
8  Cocktailwürstchen
8  Kirschtomaten
1/2  Salatgurke
1/2 Bd. Petersilie, glatte
1/2 Bd. Schnittlauch
1/2 Bd. Basilikum
2 El. Silberzwiebeln aus dem Glas
2 El. Apfel- oder Obstessig
1/4 Tl. Senf
- - Salz
- - Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
4 El. kaltgepreßtes Öl
- - (zum Beispiel Traubenkernöl)
Zubereitung des Kochrezept Tomaten-Wurst-Salat:

Rezept - Tomaten-Wurst-Salat
1. Knacker pellen und in Scheiben schneiden. Sehr kleine Cocktailwürstchen ganz lassen, größere einmal schräg durchteilen. Tomaten waschen, Blütenstielansätze entfernen, je nach Geschmack häuten. Gurke schälen, halbieren und entfernen mit einem Kugelausstecher Kugeln ausstechen. Alle vorbereiteten Zutaten mischen. 2. Die frischen Kräuter waschen, trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen, dann grob hacken. Zusammen mit den Silberzwiebeln zum Salat geben. Aus Essig, Senf, Salz, schwarzem Pfeffer aus der Mühle und Öl eine Marinade rühren, über den Salat gießen und 5 Minuten durchziehen lassen. Tip: Eine aparte herbe Note bekommt der Tomaten-Wurst-Salat, wenn Sie statt der Kräuter 50 g Rauke (Rucola) untermischen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pastinaken - die Pastinake oder auch HammelmöhrePastinaken - die Pastinake oder auch Hammelmöhre
Schon in der Steinzeit und bei den alten Römern war die Pastinake ein populäres Gemüse, das sich in ganz Europa großer Beliebtheit erfreute. Die gesunde Wurzel schmeckt süßlicher und zugleich würziger als Möhren und enthält viel Gutes.
Thema 19597 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Die Abalone - ein delikater MeeresbewohnerDie Abalone - ein delikater Meeresbewohner
Ob Meerohr, Seeohr, Seeopal, Ormer oder Paua - gemeint ist immer die Abalone (Haliotis midae), eine Meeresfrucht, von der es weltweit um die 100 verschiedene Arten gibt.
Thema 13914 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Eintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche SpeisekarteEintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche Speisekarte
Nichts wirkt heimeliger als ein dampfender Kupferkessel, der über einem offenen Feuer sanft hin und her schaukelt und dabei einen köstlichen Duft nach Fleisch und Gemüse verströmt: eine Szenerie wie aus dem Märchen.
Thema 10894 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |