Rezept Tomaten Reissuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomaten-Reissuppe

Tomaten-Reissuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27984
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9577 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftige Zitronen !
Zitronen mit glatter Schale und weitgehend runder Form sind saftiger und aromatischer, weil sie ausgereift sind. Ungespritzte Zitronen, die 15 Minuten in heißes Wasser gelegt werden, ergeben fast die doppelte Saftmenge.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 1/2 kg reife feste Strauchtomaten;
1  mittelgrosse Zwiebel;
3 El. Olivenoel;
400 ml Fleisch- oder Gemuesebruehe,
- - selbst gekocht oder instant;
50 g Rundkornreis;
- - Salz;
1/2 Tl. Zucker;
- - Pfeffer aus der Muehle;
1 Tl. gemahlener Anissamen;
4  Staengel glatte Petersilie;
100 g Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Tomaten-Reissuppe:

Rezept - Tomaten-Reissuppe
Tomaten waschen und auf einer Kartoffelreibe raspeln oder kurz im Mixer puerieren. Die Zwiebel fein wuerfeln und in einem Suppentopf in Oel glasig duensten. Tomaten dazuruehren und aufkochen. Bruehe und Reis zufuegen und die Suppe bei schwacher Hitze 20 Minuten kochen, zwischendurch umruehren. Mit Salz, Zucker, Pfeffer und Anis wuerzen. Weitere 5 Minuten koecheln. Die Petersilie fein hacken und auf die Suppe streuen. Die Creme fraiche getrennt dazu servieren. Davon ruehrt sich jeder bei Tisch einen Loeffel voll in seine Suppenportion.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Georges Auguste Escoffier - der Revolutionär der KücheGeorges Auguste Escoffier - der Revolutionär der Küche
Wenn es einen Koch gab, der mit Leidenschaft am Werk war, dann ist es wohl Georges Auguste Escoffier (1846–1935). Warum sonst hätte er über 60 Jahre seines Lebens in den verschiedenen Küchen dieser Welt verbringen sollen, wenn nicht aus Leidenschaft?
Thema 7326 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Toona - Gemüse vom BaumToona - Gemüse vom Baum
Der aus Asien stammende Chinesische Gemüsebaum (Toona sinensis) ist in seiner Heimat äußerst beliebt. Hierzulande rückt er nur langsam in den Blickpunkt der Pflanzenfreunde.
Thema 18271 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Christiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem HunsrückChristiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem Hunsrück
Während es manche Kollegen von Christiane Detemple-Schäfer ständig ins Rampenlicht zieht, ist die junge Köchin selbst auffällig unauffällig – zumindest, was ihre Medienpräsenz betrifft.
Thema 7636 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |