Rezept Tomaten Reis mit Käse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomaten-Reis mit Käse

Tomaten-Reis mit Käse

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24541
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9149 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Rosinen mit Schwips !
Rosinen versinken leicht, wenn man sie in den Kuchenteig einarbeitet. Tauchen Sie sie vorher in Rum und sie bleiben oben. Sie können die Rosinen auch kurz in Butter wenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Parboiled Reis ; Rohgewicht
400 g Lauchzwiebeln
4  Knoblauchzehe
4  Butter
600 g Tomaten , aus der Dose
- - Salz
- - Pfeffer
- - Thymian
- - Basilikum
120 g Edamer (30 % Fett)
Zubereitung des Kochrezept Tomaten-Reis mit Käse:

Rezept - Tomaten-Reis mit Käse
Reis in Salzwasser 20 Min. garen. Lauchzwiebeln putzen, in Ringe schneiden und waschen. Knoblauch schälen und würfeln. Beides in heißer Butter andünsten. Tomaten zerkleinern, zufügen. Alles einige Minuten kochen. Würzen. Reis abgießen, Tomatengemüse dazugeben. Mit geriebenem Käse bestreuen. Pro Portion: ca. 350 kcal Noch würziger wird der Tomatenreis, wenn Sie den Reis in Brühe garen - das sind allerdings pro Portion etwa 20 kcal mehr.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 9604 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Vitamin E - Schutz vor ZellalterungVitamin E - Schutz vor Zellalterung
Dass Vitamine wichtig sind, sagt schon ihr Name, dessen erster Bestandteil „vita“ das lateinische Wort für „Leben“ bildet. Zu den besonders wichtigen Vitaminen gehört das E-Vitamin.
Thema 6652 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Frühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde ZwiebelFrühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde Zwiebel
Manchmal erfindet Mutter Natur überraschend nützliche Dinge – zum Beispiel eine Zwiebel, die nicht geschält werden muss: die Frühlingszwiebel, auch Lauchzwiebel genannt.
Thema 15886 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |