Rezept Tomaten Nester mit Hackfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomaten-Nester mit Hackfleisch

Tomaten-Nester mit Hackfleisch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13888
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2982 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nichts Heißes in den Kühlschrank !
Bringen Sie alle Speisen auf Zimmertemperatur, bevor Sie sie in den Kühlschrank stellen. Ansonsten vereist Ihr Verdampfer viel zu schnell, und der Stromverbrauch wird unnötig erhöht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
2  Broetchen
2  Zwiebeln
1000 g Hackfleisch
2  Eier
1 Tl. Basilikum, getrocknet
- - Rosenpaprika
- - Salz
- - Pfeffer, frischgemahlen
80 g Butter
4  Fleischtomaten
400 g Holland-Gouda, mittelalt
2 Tl. Schnittlauchroellchen
Zubereitung des Kochrezept Tomaten-Nester mit Hackfleisch:

Rezept - Tomaten-Nester mit Hackfleisch
Die Broetchen in Wasser einweichen. Die Zwiebeln abziehen und wuerfeln. Aus dem Hackfleisch, den Zwiebelwuerfeln, den Eiern und den ausgedrueckten Broetchen einen Fleischteig bereiten. Mit Basilikum, Paprika, Salz und Pfeffer wuerzen. Mit nassen Haenden 16 Frikadellen formen, jeweils in die Mitte eine Mulde druecken. Die Unterseite der Frikadellen in der erhitzten Butter braun braten. Dann herausnehmen und auf ein Backblech setzen. Die Tomaten mit einem scharfen Messer kreuzweise einritzen, in kochendem Wasser blanchieren und haeuten. Dann vom Stielansatz und den Kernen befreien, das Fruchtfleisch in kleine Wuerfel schneiden. Den Kaese ebenfalls wuerfeln, mit den Tomaten mischen und in die Mulden in den Frikadellen fuellen. Unter dem Grill im Backofen ca. 10 Minuten ueberbacken, bis der Kaese zerlaeuft. Mit Schnittlauch bestreut servieren. Als Getraenk ein kuehles Pils. Info: Pro Portion ca. 41 g Eiweiss, ca. 55 g Fett, ca. 17 g Kohlenhydrate, ca. 764 kcal, ca. 3198 kJ Stichworte: Hackfleisch, Party-Food, Einfach, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 24838 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Karotten sind gut für die Augen - Karotten pro Vitamine?Karotten sind gut für die Augen - Karotten pro Vitamine?
Fast jedes Kind weiß es: Karotten sind gut für die Augen – das ist schließlich das zeitlose Argument der Eltern, die ihren Kindern die ungeliebten gekochten Mohrrüben eintrichtern wollen.
Thema 62729 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Blutgruppen Diät nach Peter d’AdamoBlutgruppen Diät nach Peter d’Adamo
Welcher Blutgruppe gehören Sie an? Haben Sie vielleicht Blutgruppe 0? Wenn ja, dann gehören Sie zu den Jägern, und vertragen Getreide, Hülsenfrüchte nicht so gut. Zumindest, wenn es nach dem Erfinder der „Blutgruppen-Diät“, Peter d’Adamo, gehen soll.
Thema 33189 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |