Rezept Tomaten mit Auberginenkaviar

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomaten mit Auberginenkaviar

Tomaten mit Auberginenkaviar

Kategorie - Vorspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14850
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2619 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eier-Mogelei !
In vielen Kuchenrezepten benötigt man für die Glasur nur Eiweiß. Wenn Sie für den Kuchen drei ganze Eier brauchen, dann nehmen Sie ein ganzes Ei plus zwei Eigelb. Die fehlende Flüssigkeit ergänzen Sie durch zwei Gläschen Weinbrand oder Rum. Das übrige Eiweiß nehmen Sie für die Glasur. Durch den Alkohol schmeckt der Kuchen besonders lecker und wird schön locker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Auberginen
8  mittl. Tomaten
3  Basilikumblaetter
3  Knoblauchzehen
4 El. Olivenoel
1 Tl. Zitronensaft
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Tomaten mit Auberginenkaviar:

Rezept - Tomaten mit Auberginenkaviar
Ein Backblech mit Alufolie auskleiden. Den Stielansatz der Auberginen entfernen und die Fruechte laengs halbieren. Die Alufolie mit wenig Oel auspinseln und die Auberginen mit der Schnittflaeche nach unten darauflegen. Bei 150 GradC langsam eine Stunde schmoren lassen: Das Auberginenfleisch sollte ganz weich werden. Dieses mit einem Loeffel aus den Schalen kratzen. Von den Tomaten einen Deckel abschneiden, die Fruechte aushoehlen; das ausgehoehlte Tomatenfleisch gut auspressen und mit dem Auberginenfleisch sowie dem Basilikum puerieren. Den Knoblauch durchpressen, mit Olivenoel und Zitronensaft dazu mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die vorbereiteten Tomaten einfuellen; die Deckel wieder aufsetzen. Variante: Knoblauch durch gehackte Zwiebeln ersetzen. * Quelle: Nach: Zeitschrift Tele ?? Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Wed, 22 Mar 1995 Stichworte: Vorspeise, Kalt, Tomate, Aubergine, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 14423 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?
Am Anfang jeder Party steht eine Idee. Oder zumindest ein Grund, wobei der nicht immer vorhanden sein muss, um mit Freunden eine Party zu feiern. Manchmal ist der Gedanke allein Grund genug.
Thema 21863 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Johanna Maier - die Herrin der HaubenJohanna Maier - die Herrin der Hauben
Die zierliche 57-Jährige ist eine Lichtgestalt am Gourmet-Himmel. Vier Hauben verlieh ihr Gault Millau im Jahr 2001, somit ist Maier nicht nur die erste, sondern auch die einzige 4-Hauben-Köchin weltweit und die beste Köchin Österreichs.
Thema 5979 mal gelesen | 19.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |