Rezept Tomaten Ketchup Provence

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomaten-Ketchup Provence

Tomaten-Ketchup Provence

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10895
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3790 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebel !
gut für die Haut, desinfizierend, senkt zu hohen Blutzucker, wirkt gegen Aterienverkalkung Grundsätzlich sollte das Gemüse am besten aus Biologischen- Anbau stammen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Tomaten;reif
200 g Paprikaschoten;rot
100 g Zwiebeln
200 ml Essig;5%
20 g Salz
80 g Zucker
1 Tl. Sojasauce
1  Knoblauchzehe
1  Lorbeerblatt
2  Nadeln frisches Rosmarin
2  Blaetter Salbei
1  Zweig Thymian
1 Tl. Paprika;edelsuess
1  Spur Paprikapulver; Scharf
20 g Staerke
Zubereitung des Kochrezept Tomaten-Ketchup Provence:

Rezept - Tomaten-Ketchup Provence
Die o.g. Frischen Kraeuter koennen auch durch entsprechende mengen getrocknete ersetzt werden! Bitte moeglichst reife Tomaten verwenden. Ein Ketchup aus frischen Tomaten hat nie diese intensive Faerbung wie ein Ketchup aus Mark - schmeckt aber toll! Die Tomaten waschen, wuerfeln und zusammen mit Lorbeerblatt im Topf kurz aufkochen. Wasser kommt nicht dazu, es bildet sich beim Ziehen von selbst. Das Ganze 15 min. ziehen lassen, dann durch ein Sieb streichen. Anschliessend Tomatenmus mit einem zwischenzeitlich zubereiteten Pueree aus der Paprika und den Zwiebeln mischen, mit Essig, Salz, Zucker und den anderen Gewuerzen und Kraeutern mischen. Je nach Wunsch mit der Staerke abbinden, bis die gewuenschte Konsistenz erreicht ist. Dazu Ketchupmasse zum Kochen bringen und vorher angeruehrte Staerke unter Ruehren untermischen. * Quelle: Das grosse Hobbythek Buch vom Essen 1 ** Erfasst und gepostet von Joerg Weinkauf (2:245/6801.7) vom 15.06.1994 Stichworte: Sossen, Gemuese, Aufbau, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blumenkohl ein leckeres Gemüse mit RezeptideenBlumenkohl ein leckeres Gemüse mit Rezeptideen
Sein Vorteil ist seine überraschende Milde: Obwohl Blumenkohl beim Kochen einen deutlichen Kohlgeruch ausdünstet, haben seine schneeweißen Röschen nichts mit typischem Kohlgemüse gemein.
Thema 9499 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Milch - Macht die Milch müde Männer munter ?Milch - Macht die Milch müde Männer munter ?
Wissenschaftler schreiben, dass in der Milch viel Gutes steckt. Milch enthält alle unentbehrlichen Aminosäuren die der Körper selbst nicht herstellen kann. Durch deren Genuss lässt sich pflanzliches Eiweiß besser im Körper verwerten.
Thema 9333 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Essener Brot, ein gesundes Brot?Essener Brot, ein gesundes Brot?
Immer wieder trifft man auf Essener Brot, das als Bio-Produkt von hoher Reinheit vertrieben wird. Aber was hat es mit diesem „lebendigen“ Brot tatsächlich auf sich und wo lag sein Ursprung?
Thema 35798 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |