Rezept Tomaten Kaese Terrine

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomaten-Kaese-Terrine

Tomaten-Kaese-Terrine

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14848
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5098 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Karamellisieren !
Schmelzen und Bräunen von Zucker unter starker Hitze. Auch Gemüse, Nüsse oder Früchte werden mit Zucker umhüllt karamellisiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 24 Portionen / Stück
150 g Zwiebeln
2 El. Olivenoel
2 kg Tomaten; a.d. Dose, geschaelt
- - Salz
- - weisser Pfeffer
- - Zucker
18  Scheibe Gelantine
250 g Sahne
400 g Doppelrahm-Frischkaese
5  Bd. Basilikum
Zubereitung des Kochrezept Tomaten-Kaese-Terrine:

Rezept - Tomaten-Kaese-Terrine
Zwiebeln schaelen, sehr fein hacken. In Oel anduensten. Tomaten passieren oder durch ein Sieb streichen. Saft zu den Zwiebeln geben. Bei grosser Flamme etwa eine Stunde um die Haelfte einkochen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker wuerzen. Zehn Blatt Gelantine nach Packungsanweisung einweichen. Ausdruecken, in der heissen Tomatenmasse aufloesen. Zwei Terrinen (a 700 ml) mit der Haelfte des Puerees ausgiessen. Im Gefrierer fest werden lassen. Sahne steif schlagen. Unter den Frischkaese ziehen. Gewaschene Basilikumblaetter (3 Bund) fein hacken, daruntermischen. Kaesemasse wuerzen. Uebrige Gelantine einweichen, in einem Toepfchen bei kleiner Flamme aufloesen. Unter die Kaesemasse ruehren. Kaesemasse auf die Tomatenschicht streichen. Formen dabei mehrmals aufklopfen, so dass sich keine Loecher bilden koennen. Wieder einfrieren. Zuletzt restliches Tomatepueree daruebergiessen. Wieder einfrieren. In Scheiben teilen. Auf der Platte anrichten, mit Basilikum garnieren. Getraenke: Sherry Oloroso Info: Pro Portion: 500kJ/120kcal tb=El, bn=Bund, sl=Scheibe * Quelle: posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.North.De ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Sun, 19 Feb 1995 Stichworte: Vorspeise, Tomaten, Kaese, kalt, P24

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Geschnetzeltes - Schnelles Essen für GenießerGeschnetzeltes - Schnelles Essen für Genießer
Wenn es in der Küche mal wieder schnell gehen soll, werden in deutschen Haushalten am liebsten Spaghetti mit Fertigsoße oder eine aufgebackene Tiefkühlpizza auf den Tisch gestellt.
Thema 23242 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 29640 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Glühweinschnitten für Groß und KleinGlühweinschnitten für Groß und Klein
Wenn das Novemberwetter so recht trüb und ungemütlich ist, weckt ein feiner Glühwein mit einer Nascherei dazu die Lebensgeister.
Thema 5539 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |