Rezept Tomaten Kaese Terrine

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomaten-Kaese-Terrine

Tomaten-Kaese-Terrine

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14848
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5252 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pizza mit Pfiff !
Braune knusprige Pizzaböden bekommen Sie, wenn Sie den Teig mit Hartweizengrieß statt Mehl herstellen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 24 Portionen / Stück
150 g Zwiebeln
2 El. Olivenoel
2 kg Tomaten; a.d. Dose, geschaelt
- - Salz
- - weisser Pfeffer
- - Zucker
18  Scheibe Gelantine
250 g Sahne
400 g Doppelrahm-Frischkaese
5  Bd. Basilikum
Zubereitung des Kochrezept Tomaten-Kaese-Terrine:

Rezept - Tomaten-Kaese-Terrine
Zwiebeln schaelen, sehr fein hacken. In Oel anduensten. Tomaten passieren oder durch ein Sieb streichen. Saft zu den Zwiebeln geben. Bei grosser Flamme etwa eine Stunde um die Haelfte einkochen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker wuerzen. Zehn Blatt Gelantine nach Packungsanweisung einweichen. Ausdruecken, in der heissen Tomatenmasse aufloesen. Zwei Terrinen (a 700 ml) mit der Haelfte des Puerees ausgiessen. Im Gefrierer fest werden lassen. Sahne steif schlagen. Unter den Frischkaese ziehen. Gewaschene Basilikumblaetter (3 Bund) fein hacken, daruntermischen. Kaesemasse wuerzen. Uebrige Gelantine einweichen, in einem Toepfchen bei kleiner Flamme aufloesen. Unter die Kaesemasse ruehren. Kaesemasse auf die Tomatenschicht streichen. Formen dabei mehrmals aufklopfen, so dass sich keine Loecher bilden koennen. Wieder einfrieren. Zuletzt restliches Tomatepueree daruebergiessen. Wieder einfrieren. In Scheiben teilen. Auf der Platte anrichten, mit Basilikum garnieren. Getraenke: Sherry Oloroso Info: Pro Portion: 500kJ/120kcal tb=El, bn=Bund, sl=Scheibe * Quelle: posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.North.De ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Sun, 19 Feb 1995 Stichworte: Vorspeise, Tomaten, Kaese, kalt, P24

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kürbis - Kürbisse sind echte Alleskönner mit RezeptideenKürbis - Kürbisse sind echte Alleskönner mit Rezeptideen
Sie machen sich bestens als ausgehöhlte Grinsefratzen mit flackernder Kerze im Innern, um an Halloween bösen Geister von Hauseingängen fernzuhalten – doch Kürbisse haben noch mehr Qualitäten:
Thema 12151 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Quorn - Der Fleischersatz für Vegetarier?Quorn - Der Fleischersatz für Vegetarier?
Mehr als zwei Jahrzehnte ist ein Kunstfleisch aus fermentiertem Schimmelpilz mittlerweile in Europa auf dem Markt: Quorn.
Thema 21451 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 20759 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |