Rezept Tomaten Huettenkaese Gipfeli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomaten-Huettenkaese-Gipfeli

Tomaten-Huettenkaese-Gipfeli

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28192
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9984 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Süßer Duft gegen Kochdünste !
Lassen Sie auf dem Herd einen Topf mit Zimt und Zucker etwas warm werden. Wenn Ihre Gäste eintreffen, duftet es sehr angenehm und die Kochdünste werden überdeckt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 20 Portionen / Stück
1 Glas Pizzateig viereckig ausgewallt
1  Eiweiss
2 El. Mohn
8  Getrocknete Tomaten, in Oel eingelegt, abgetropft
4  Sardellenfilets
4  Pfefferminzblaettchen
150 g Huettenkaese nature oder mit Schnittlauch
3 El. Saurer Halbrahm
- - Salz
- - Annemarie Wildeisen Meiers Modeblatt 22/97 erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Tomaten-Huettenkaese-Gipfeli:

Rezept - Tomaten-Huettenkaese-Gipfeli
Aus dem Teig mit Hilfe eines Tellers ca. 12 cm grosse Gipfeli - wie Monde - ausschneiden. Aus Backpapier ein kleines Herz zuschneiden. Das Eiweiss leicht verquirlen. Das Papierherz auf ein Gipfeli legen, dieses rundherum mit Eiweiss bestreichen und mit etwas Mohn bestreuen. Das Papierherz entfernen. Alle Gipfeli auf diese Weise dekorieren. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Die Gipfeli im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille waehrend ca. 10 Minuten backen. Noch warm waagrecht aufschneiden. Waehrend die Gipfeli backen, die Fuellung vorbereiten: Die Tomaten klein wuerfeln. Die Sardellenfilets kurz unter kaltem Wasser spuelen, dann fein hacken. Die Pfefferminzblaettchen ebenfalls hacken. Alle diese Zutaten mit dem Huettenkaese und dem sauren Halbrahm mischen. Mit Salz abschmecken. Die aufgeschnittenen, etwas abgekuehlten Gipfeli mit derTomaten-Huettenkaese-Masse fuellen. :Fingerprint: 21607546,101318665,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Biomarkt und Bio Lebensmittel boomen in DeutschlandBiomarkt und Bio Lebensmittel boomen in Deutschland
Artgerechte Tierhaltung, geringe Schadstoffbelastung und vor allem der Wunsch nach einer gesunden Ernährung sind die wesentlichen Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher zu Bio-Produkten greifen.
Thema 12554 mal gelesen | 17.05.2007 | weiter lesen
Wellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio ProduktenWellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio Produkten
Bio und Beauty passen gut zusammen. Denn die wahre Schönheit kommt immer auch von innen. Wer will, kann das Wellnessduo beim Urlaub in einem der 43 europäischen Biohotels ausprobieren.
Thema 8396 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?
Im tiefsten Innern bin ich ein Gewohnheitstier: Deshalb frühstücke ich auch heute wieder Müsli. Übrigens habe ich die vergangenen zehn Monate kein Müsli gegessen...
Thema 28845 mal gelesen | 09.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |