Rezept Tomaten getrocknet und eingelegt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomaten getrocknet und eingelegt

Tomaten getrocknet und eingelegt

Kategorie - Marmeladen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6111
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5123 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Löffeltest !
Garprobe bei Braten: mit einem Löffel auf den Braten drücken. Gibt das Fleisch stark nach, ist es innen noch roh, gibt es leicht nach, ist es medium, gibt es kaum mehr nach, ist es durchgebraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 ml Wasser
2 El. Essig
100 g getrocknete Tomaten
- - Gewürze und Kräuter nach
- - Geschmack
Zubereitung des Kochrezept Tomaten getrocknet und eingelegt:

Rezept - Tomaten getrocknet und eingelegt
Aus Spinnrad-Katalog Fruehling-Sommer 2000 erfasst von Angelika Mastall Wasser und 2-3 (!) Essloeffel Essig in einem Top kurz aufkochen. Die Tomaten zugeben und 2 - 3 Minuten koecheln lassen. Anschliessend die Tomaten gut abtropfen lassen. Die Tomaten mit Gewuerzen (z. B. Knoblauch) und Kraeutern (z. B. Thymian) in ein verschliessbares Gefaess geben und mit Olivenoel uebergiessen. Ungeduldige koennen bereits nach 2 - 3 Tagen die Tomaten probieren! Geniesser erhalten nach 1 - 2 Wochen eine aromatische Koestlichkeit.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 9117 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Die Haferwurzel - Tragopogon porrifoliusDie Haferwurzel - Tragopogon porrifolius
Die Haferwurzel war vor Jahrhunderten ein beliebtes Gemüse und ist auch unter Namen wie Weißwurzel, Bocksbart oder Milchwurzel bekannt. Zudem wird sie die „vegetarische Auster“ genannt.
Thema 10444 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Tapas - Voll im Trend, Tapas die kleinen HäppchenTapas - Voll im Trend, Tapas die kleinen Häppchen
Tapas kennt und liebt man in Spanien und in den legendären Bars sind diese kleinen Köstlichkeiten die ganze Theke lang ausgelegt. Von Oliven, eingelegten Tomaten bis zu Calamares können sie alles finden, was die Spanische Küche so bietet.
Thema 34266 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |