Rezept Tomaten Dip (Mexiko)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomaten-Dip (Mexiko)

Tomaten-Dip (Mexiko)

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13879
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6784 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Sautieren !
Kleine, flache Fleisch-, Fisch oder Geflügelstücke in einer flachen Pfanne kurz in heißer Butter braten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
2  Fleischtomaten
1  Gemuesezwiebel
2  Knoblauchzwiebeln
2  Rote Chilischoten
1 El. Tomatenmark
- - Salz, Pfeffer
1  Prise Zucker
Zubereitung des Kochrezept Tomaten-Dip (Mexiko):

Rezept - Tomaten-Dip (Mexiko)
Tomaten ueberbruehen, abschrecken, haeuten. Fruechte halbieren, entkernen. Tomaten in duenne Streifen teilen. Zwiebel und Knoblauch schaelen. Zwiebel in Streifen schneiden, Knoblauch durch die Presse druecken. Alles in einen Topf geben. Chilies aufschlitzen. Kerne entfernen. Fruchtfleisch in duenne Ringe schneiden. Zusammen mit Tomatenmark und 4 El. Wasser zu den Tomaten geben, 20 Minuten koecheln lassen. Mit Gewuerzen abschmecken. Zugedeckt kuehl stellen. Pro Portion 15 kcal/64 kJ * Quelle: Meine Familie & ich, Ausgabe 1/95, abgetippt und gepostet von Peter Mackert, 2:246/8105.0 Erfasser: P. Mackert Datum: 31.12.1994 Stichworte: Mexiko, Dip, Party, Pikant, Saucen, P6 Legende: ds=Prise, tb=El ** Gepostet von Peter Mackert Date: Sat, 31 Dec 1994 Stichworte: Saucen, Dip, Mexiko, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dim Sum - Fingerfood in ChinaDim Sum - Fingerfood in China
Kleine Appetithäppchen sind auf der ganzen Welt verbreitet. Nun hat auch China kleine Köstlichkeiten zu bieten, die es in sich haben. „Dim Sum“, was so viel bedeutet wie „Kleine Herzerwärmer“ sind wahre Köstlichkeiten und werden Liebhabern der Chinesischen Küche den Mund wässrig machen.
Thema 6063 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 7686 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Aus Brandteig macht man WindbeutelAus Brandteig macht man Windbeutel
Gebäck aus Brandteig ist ein wenig aus der Mode gekommen – und das, obwohl zwei Klassiker der Backkunst auf dem Gemisch aus Wasser, Butter, Eier und Mehl basieren: Windbeutel und Eclairs.
Thema 9365 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |