Rezept Tomaten Auberginen Sosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomaten-Auberginen-Sosse

Tomaten-Auberginen-Sosse

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13877
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4288 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Variante für die Panade !
Panieren Sie die Schnitzel doch mal zur Abwechslung mit zerstoßenen Cornflakes. Das ist besonders lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Auberginen
600 g Tomaten
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehen
4 El. Olivenoel
1  Lorbeerblatt
- - Salz
- - Pfeffer
1  Prise Zucker
2 El. Balsamessig
Zubereitung des Kochrezept Tomaten-Auberginen-Sosse:

Rezept - Tomaten-Auberginen-Sosse
Auberginen waschen, wuerfeln. Tomaten abziehen und kleinschneiden. Zwiebel und mindestens eine Knoblauchzehe wuerfeln. In Olivenoel anduensten. Aubergine, Tomaten und Lorbeerblatt zugeben und Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Balsamessig abschmecken. Info: Passt zu Spaghetti oder Makkaroni. Mit dabei wie immer die Kalorien oder Joule, 160 zu 690 steht's diesmal. * Quelle: Modified by Bollerix posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.North.De ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Sat, 04 Feb 1995 Stichworte: Nudelsauce, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Clemens Wilmenrod - Deutschlands erster FernsehkochClemens Wilmenrod - Deutschlands erster Fernsehkoch
Die zahlreichen Kochsendungen, die mittlerweile von verschiedenen Fernsehsendern gezeigt werden, sind mitnichten eine Erfindung der letzten Jahre.
Thema 8271 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Hackfleisch muss ganz frisch sein!Hackfleisch muss ganz frisch sein!
Hackfleisch ist günstig und vielseitig einsetzbar – beispielsweise für ein feuriges Chili con Carne, Spaghetti Bolognese oder die gute, altbewährte Frikadelle.
Thema 7478 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Nuss-Nougat-Creme mehr als ein BrotaufstrichNuss-Nougat-Creme mehr als ein Brotaufstrich
Es gibt kulinarische Kalorienfallen, auf die man niemals verzichten möchte, weil sie der Seele einfach gut tun. Zu diesen kleinen Sünden gehört auch die Nuss-Nougat-Creme.
Thema 7105 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |